Benutzerspezifische Werkzeuge

Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

06.12.2018 |  Walter Gasperi

Aktuell in den Filmclubs (7.12. - 13.12. 2018)

Der Spielboden Dornbirn zeigt diese Woche Bradley Coopers Neuverfilmung von "A Star Is Born". Beim Theater am Saumarkt steht passend zur Adventzeit Paul Kings bezaubernder Familienfilm "Paddington" auf dem Programm.

A Star Is Born: Der Countrymusiker Jackson Maine (Bradley Cooper) hat den Höhepunkt seiner Karriere schon überschritten, da stößt er in eine Bar auf die Hobbysängerin Alfie (Lady Gaga), die ihn mit ihrer Version von Edith Piafs „La vie en rose“ begeistert. Durch seine Förderung steigt sie zum Star auf und sie werden auch ein Paar, doch er verfällt zunehmend dem Alkohol.
Schon 1937 hat William A. Wellman diese Geschichte verfilmt, legendär ist George Cukors 1954 entstandenes Remake, nicht zuletzt weil es auch ein Comeback des gefallenen Kinderstars Judy Garland brachte, und 1976 drehte Frank Pierson mit Barbra Streisand und Kris Kristofferson ein weiteres Remake.
Die Neuverfilmung durch Bradley Cooper, der neben Lady Gaga auch die Hauptrolle spielt, bringt gegenüber den Vorgängern nicht viel Neues. Nur wenig wird hier über Ruhm und die Härte des Showgeschäfts erzählt, im Zentrum steht die Liebesgeschichte der beiden Protagonisten.
Cooper selbst tritt dabei wohltuend in den Hintergrund und bietet vor allem eine Bühne für Lady Gaga. Atmosphärisch dicht und mitreißend vermittelt er zwar die Stimmung bei den Konzerten, aber weitgehend dominieren Großaufnahmen die Erzählweise. Durchaus zu überzeugen weiß dabei der Popstar, der nicht nur famos singt: Wie Lady Gaga am Ende in einer einzigen langen, ungeschnittenen Einstellung das letzte von ihrem Mann geschriebene Lied singt, ist zweifellos beeindruckend. – Vielleicht ist ja mit ihr wirklich ein neuer Leinwandstar geboren.
Spielboden Dornbirn: Sa 8.12., 19.30 Uhr


Paddington:
Vor vier Jahren landete Paul King mit der Adaption von Michael Bonds 1958 erschienenem Kinderbuch „Unser kleiner Bär“ einen Hit. Verwundern kann das nicht, denn die Abenteuer des kleinen Bären, der aus dem „Dunkelsten Peru“ nach London kommt und dort um Aufnahme bittet, bieten beste Unterhaltung für Klein und Groß.
Herrliche Slapstickszenen von einer Badewannen- über eine Rolltreppenszene bis zur haarsträubenden Verfolgung eines Taschendiebs auf einem Skateboard und mit Regenschirm fliegend wechseln hier mit – vor allem im Finale - spannenden Momenten, bei denen King souverän retardiert und das Ende immer wieder hinauszögert. Souverän spielt der Brite dabei auch mit Mustern des Actionfilms à la „Mission Impossible“.
Nicht nur, wenn King das Haus der Browns, von denen Paddigton aufgenommen wird, wie ein Puppenhaus aufschneidet, sondern auch in der treffenden Farbgestaltung, erweist er Wes Anderson seine Reverenz, besticht mit hervorragend besetzten Figuren, zu denen auch eine herrlich fiese Nicole Kidman zählt.
Durchaus aktuell, aber nie mit erhobenem Zeigefinger, plädiert "Paddington" auch für Akzeptanz und Aufnahme Schutzbedürftiger, Andersartiger und Fremder, erteilt auch der Tierjagd eine Absage und propagiert Artenschutz. Plastisch zeigt dieser Familienfilm, wie gerade der Fremde nicht nur Schutz findet, sondern der Familie eben auch viel bringt und sie durch den vermeintlichen Störenfried wieder stärker zusammenfindet. Vor allem der knöcherne Vater (wunderbar: Hugh Bonneville) lernt durch Paddington aus seinem Sicherheitsverhalten auszubrechen und über sich hinauszuwachsen, während der kleine Bär andererseits der als Comic-Illustratorin arbeitenden Mrs Brown letztlich die Idee zum Gesicht des Helden ihres neuen Buches gibt.
Das ist gleichermaßen flott erzählt wie rührend, lebt freilich auch von dem wunderbar animierten Bären, den man mit seinem roten Hut und seinem blauen Dufflecoat, seiner Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft, aber auch seiner Hilflosigkeit in vielen Situationen einfach ins Herz schließen muss.
Theater am Saumarkt, Feldkirch: Mi 12.12., 14.30 Uhr

A Star Is Born

A Star Is Born

Paddington

Paddington

Artikelaktionen
Newsletter
Erhalten Sie die neuesten Kritiken per E-Mail
(Required)
Bilder
  • A Star Is Born A Star Is Born
  • Paddington Paddington