Benutzerspezifische Werkzeuge

Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

16.05.2019 |  Manuela Schwaerzler

Irmgard Kramer erhielt Österreichischen Jugendbuchpreis für "17 Erkenntnisse über Leander Blum"

Vor zwei Tagen fand die Verleihung des Österreichischen Kinder- und Jugendbuchpreises in Eisenstadt statt. Unter den vier PreisträgerInnen: die Vorarlberger Autorin Irmgard Kramer. Ihr 2018 erschienener Jugendroman „17 Erkenntnisse über Leander Blum“ überzeugte die fünfköpfige Jury und ist auch für den Preis der Leserstimmen nominiert, der am 11. Juni vergeben wird.

Bevor sie sich ganz für das Schreiben entschied, war Irmgard Kramer Volksschullehrerin und ihre Geschichten waren vor allem dem Kreis ihrer SchülerInnen vorbehalten. Den Weg in die Öffentlichkeit schaffte ihr erstes Buch – der Jugendroman „Die Indische Uhr“ (Bucher Verlag) – erst 2010, seither erweitern die Abenteuer und Geschichten von Sunny Valentine, Pfeffer und der Piratenschiffgäng in zahlreichen Bänden die Bücherregale in Kinderzimmern. Mit „17 Erkenntnisse über Leander Blum“ (Loewe Verlag) legte sie ihren dritten Jugendroman vor und erhielt den österreichischen Jugendbuchpreis. In der Begründung der Jury heißt es: „Irmgard Kramer komponiert einen packenden Jugendroman, der die Themen ‚Freundschaft‘, ‚Kunst‘ und ‚Liebe‘ miteinander vereint und so gekonnt inszeniert, dass der Terpentingeruch, das Zischen der Dosen und die dreidimensionalen Lines förmlich in Nase, Ohr und vor Augen der Leserinnen und Leser zu treten scheinen.“
Der Roman über die jungen Streetartkünstler Leander und Jonas wurde auch für den Preis der Leserstimmen nominiert. Über dessen Vergabe bestimmen die jungen LeserInnen selbst: Bis 31. Mai können sie ihre Stimme per Online-Voting (www.leserstimmen.at/online-voting) oder Stimmkarte (bei Veranstaltungen) ihr Lieblingsbuch wählen. Der/die Autor/in des Buchs mit den meisten Stimmen erhält dann am 11. Juni den mit € 5.000 dotierten Preis „LESERstimmen – Preis der jungen LeserInnen“.
Bei der Kinder- und Jugendbuchmesse „Buch am Bach“, die vom 25. bis zum 27. Juni in Götzis stattfindet, wird Irmgard Kramer mehrere ihrer Bücher vorstellen und daraus lesen.

www.irmgardkramer.at

Artikelaktionen
Newsletter
Erhalten Sie die neuesten Kritiken per E-Mail
(Required)
Bilder
  • 17 erkenntnisse.jpg