Benutzerspezifische Werkzeuge

Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

26.12.2019 |  Walter Gasperi

Aktuell in den Filmclubs (27.12. 2019 - 2.1. 2020)

Der Spielboden Dornbirn zeigt diese Woche den hinreißenden Kinderfilm „Ernest & Célestine“. Im Schaaner Skino reflektiert dagegen Patricio Guzmán in seinem Essayfilm „La cordillera de los suenos" über Topographie und Geschichte Chiles.

Ernest & Célestine: Den Mäusen wird von klein auf eingeimpft, dass die Bären ihre Feinde sind, und ebenso sind die Bären schlecht zu sprechen auf die Mäuse. Doch die kleine Maus Célestine will an diese Vorurteile nicht glauben.
Ganz einfach sind im Grunde die Bilder von Stéphane Aubiers, Vincent Patars und Benjamin Renners Adaption der Kinderbuchserie der Belgierin Gabrielle Vincent: in blassen Farben gehalten, nur angedeutet ist teilweise der Hintergrund, aber gerade durch die Reduktion wird der Blick auf das Wesentliche gelenkt. Und das sind hier ganz eindeutig die Figuren.
Da muss man die gewitzte kleine Célestine von der ersten Szene an ganz einfach ins Herz schließen. Der grummelige Ernest macht es einem vielleicht etwas schwerer, doch wie er dann durch die Hartnäckigkeit Célestines unter seiner rauen Schale einen weichen Kern entdecken lässt, wie er das Mäuschen schließlich annimmt und sie sich gegenseitig fördern und er zu ihren Bildern musiziert und sich eine befreite Folge von Farbklecksern ergibt, ist bezaubernd anzusehen.
Bewundernswert kontrollieren Aubier, Patar und Renner den Rhythmus, wechseln zwischen spannenden Verfolgungsjagden und warmherzigen zwischenmenschlichen Szenen. Entscheidendes Gestaltungsmerkmal ist dabei die spiegelbildliche Anordnung von Szenen. Parallel geschaltet werden damit die Welt der Mäuse und die der Bären und damit die Absurdität der Vorurteile plastisch sichtbar gemacht.
So bietet dieser Trickfilm gleichermaßen hinreißende Unterhaltung wie – ganz im Sinn der klassischen Fabeln – eine Moral, die freilich nie aufdringlich vorgetragen wird, sondern sich ganz selbstverständlich aus der Geschichte entwickelt. Denn so kindgemäß die Erzählung auch ist, so unmissverständlich wird nicht nur mit dem Schüren von Feindbildern und Angstmacherei sowie festen Rollenbildern abgerechnet, sondern auch Geschäftemacherei und einträglichen Berufen die Welt der Künste und Poesie gegenübergestellt und für eine freie Entwicklung und Entscheidung des Individuums plädiert.
Spielboden Dornbirn: Fr 27.12. + Sa 28. 12. – jeweils 15 Uhr


La cordillera de los suenos:
Der Beständigkeit der Anden stellt Patricio Guzmán in seinem Essayfilm die Erschütterungen der chilenischen Geschichte, im besonderen die Zeit der Diktatur Pinochets, gegenüber und reflektiert über Verdrängung und die Notwendigkeit der Erinnerung. Zentrale Rolle nimmt dabei der Dokumentarfilmer Pablo Salas ein, der seit den frühen 1980er Jahren Proteste des Volks zunächst gegen das Pinochet-Regime und dann gegen die folgenden Regierungen dokumentierte. Durchs enge Format ist dieses Archivmaterial vom restlichen Film abgehoben, wird aber mit aktuellen Bildern von Demonstrationen in der Gegenwart in Beziehung gesetzt.
Immer noch werden hier Schlagstöcke, Tränengas und Wasserwerfer eingesetzt - nichts scheint sich geändert zu haben und Guzman macht die Verbindungslinien von der Pinochet-Zeit, deren Verfassung immer noch gilt und in der die Grundlagen des Neoliberalismus gelegt wurden, zur Gegenwart sichtbar.
Er macht die soziale Kluft ebenso bewusst wie den Umstand, dass große Minen sich in der Hand ausländischer Konzerne befinden, vor allem aber ist „La cordillera de los sueños” eine beeindruckende Auseinandersetzung mit der Rolle und Bedeutung des Films als Gedächtnis eines Landes.
Da setzt Guzman in diesem bildstarken und gedankenreichen Essayfilm Salas ein Denkmal als jemand, der die Geschichte der letzten Jahrzehnte, die viele gerne verdrängen, mit seinen Filmen dem Vergessen entreißt und fordert gleichzeitig die jungen chilenischen Filmemacher auf, in dessen Fußstapfen zu treten.
Skino Schaan: Fr 27.12., 14 Uhr

Ernest & Célestin

Ernest & Célestin

La cordillera de los suenos

La cordillera de los suenos

Artikelaktionen
Newsletter
Erhalten Sie die neuesten Kritiken per E-Mail
(Required)
Bilder
  • Ernest & Célestin Ernest & Célestin
  • La cordillera de los suenos La cordillera de los suenos