Benutzerspezifische Werkzeuge

Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

09.04.2019 |  Manuela Schwaerzler

Aufruf der POTENTIALe: Nutzungsideen für das Teehaus am Raiffeisenplatz

Das rote Teehaus am Raiffeisenplatz entstand 2018 im Rahmen des Stadt/Studio als gemeinsames Projekt der POTENTIALe und Universität Liechtenstein. Damit sollte ein räumliches Experimentierfeld geschaffen werden, das die Qualität des Ortes ausarbeitet und aufwertet. Für 2019 sind bereits verschiedene Aktionen beim Teehaus geplant, nun soll ein Aufruf an alle das Nutzungsprogramm erweitern und „auf ‚ausprobierende Weise‘ zu erkennen geben, was für den Raiffeisenplatz als öffentlichen Raum stimmig und passend ist“.

Projektleiter Ingo Türtscher erklärt, das gemeinsame Ausprobieren und Experimentieren sei ausdrücklich erwünscht. Deshalb gibt es auch keine Kuratierung von Seiten des POTENTIALe-Büros.
Folgende Termine und Nutzungen stehen bereits fest:
11.5. Feldkircher Literaturtage – Literarische Intervention
24.–25.5. Architekturtage – Gelbe Stadt Stühle (Malstudio)
29.6. Montforter Zwischentöne – Ein musikalischer Spaziergang
26.–27.7. Gauklerfestival Feldkirch – Straßenkunst

Neue Nutzungs- und Projektideen können hier eingereicht werden:
https://www.potentiale.at/open-call

Das Teehaus am Raiffeisenplatz in Feldkirch (Foto: Patricia Keckeis/Monforthaus Feldkirch)

Das Teehaus am Raiffeisenplatz in Feldkirch (Foto: Patricia Keckeis/Monforthaus Feldkirch)

Artikelaktionen
Newsletter
Erhalten Sie die neuesten Kritiken per E-Mail
(Required)
Bilder
  • Das Teehaus am Raiffeisenplatz in Feldkirch (Foto: Patricia Keckeis/Monforthaus Feldkirch) Das Teehaus am Raiffeisenplatz in Feldkirch (Foto: Patricia Keckeis/Monforthaus Feldkirch)