Benutzerspezifische Werkzeuge

Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

16.08.2021 |  Fritz Jurmann

Absage beim Opernstudio der Bregenzer Festspiele

Wegen eines Coronafalles im Ensemble des Opernstudios der Bregenzer Festspiele muss die Produktion von Rossinis Oper „Die Italienerin in Algier“ in der Inszenierung von Brigitte Fassbaender ersatzlos abgesagt werden. Diese Maßnahme betrifft die für heute vorgesehene Premiere sowie die Folgeaufführungen am 18., 20. und 21. August im Theater am Kornmarkt. Gelöste Karten werden über das Ticket-Center rückerstattet, Tel. 0043 / 55 74 / 407 6. Die Produktion wird auf einen späteren Zeitpunkt verschoben.
Regisseurin Brigitte Fassbaender, Foto: Bregenzer Festspiele/Anja Köhler

Regisseurin Brigitte Fassbaender, Foto: Bregenzer Festspiele/Anja Köhler

Artikelaktionen
Bilder
  • Regisseurin Brigitte Fassbaender, Foto: Bregenzer Festspiele/Anja Köhler Regisseurin Brigitte Fassbaender, Foto: Bregenzer Festspiele/Anja Köhler