Benutzerspezifische Werkzeuge

Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Film / Kino

Aktuell in den Filmclubs (9.3. – 15.3. 2018)
Machines
Film / Kino
08.03.2018 Walter Gasperi

Am Spielboden Dornbirn geht an diesem Samstag mit dem Dokumentarfilm „Machines“ das 2nd HUMAN VISION film festival zu Ende. TaSKino Feldkirch und Filmforum Bregenz bieten dagegen mit dem Spielfilm „Die Grundschullehrerin“ Einblick in den Alltag einer leidenschaftlichen Lehrerin.

zum Artikel >
The Green Lie
Der verunsicherte Konsument: Boote und Hartmann im Supermarkt, aber was darf hier guten Gewissens gekauft werden?
Film / Kino
07.03.2018 Gunnar Landsgesell

Produkte, die als nachhaltig beworben werden, sind das nicht immer. Greenwashing nennt man den Schmäh der Industrie, der Ressourcenschonung verspricht und Profit ermöglicht. Mit "The Green Lie" zeigt Filmemacher Werner Boote die Schwachstellen einer scheinbar grünen Produktion auf, lässt unsere Rolle als Konsumenten aber im Unklaren.

zum Artikel >
Wenn der Erfolg auf leisen Saiten daherkommt – Arno Oehri und sein Film „Open Land - Meeting John Abercrombie“ 
John Abercrombie mit Gattin Lisa und Filmemacher Arno Oehri
Film / Kino
07.03.2018 Anita Grüneis

Der Musiker und Filmemacher Arno Oehri drehte vor einigen Jahren einen Low-Budget-Film über den berühmten Jazzgitarristen John Abercrombie. Der Titel des Films: „Open Land - Meeting John Abercrombie“. Weltpremiere des Films war im Dezember 2017 im TAKINO, vier Monate davor war Abercrombie überraschend gestorben. Der Film wurde somit zu einem musikalischen Vermächtnis. Doch damit nicht genug: Nun wurde der Film für die beste Regie beim Queens World Film Festival 2018 (15. bis 25. März) in New York nominiert!

zum Artikel >
Aktuell in den Filmclubs (2.3. - 8.3. 2018)
Das Kongo Tribunal
Film / Kino
01.03.2018 Walter Gasperi

Der Spielboden Dornbirn zeigt diese Woche im Rahmen des zweiten HUMAN VISION film festivals unter anderem Milo Raus Dokumentarfilm „Das Kongo Tribunal“. Beim Filmforum Bregenz steht als Kooperation mit dem KUB Bregenz anlässlich der aktuellen Austellung "Hope House" von Simon Fujiwara der Spielfilm „Am Ende kommen Touristen" auf dem Programm, in dem Robert Thalheim von einem jungen Deutschen erzählt, der seinen Zivildienst in der Gedenkstätte des ehemaligen Vernichtungslager Auschwitz absolviert.

zum Artikel >
Wiener Filmfestival widmet sich der Frage „What is porn?“ – Mit Vorarlberger Beteiligung
Still aus "Ars Erotica" von Katharina Schöch und Tobias Chromy (Bild: Screenshot)
Film / Kino
28.02.2018 Karlheinz Pichler

Von 1. bis 4. März werden in Wiener Kinos Pornos der anderen Art und fernab vom Mainstream in Form von Kurz-, Spiel- und Dokumentarfilmen präsentiert. Unter den 91 Filmen, die im Rahmen dieses ersten österreichischen „Porn Film Festivals“ gezeigt werden, befindet sich auch ein kunstvoller Beitrag aus Vorarlberg. Der von Katharina Schöch und Tobias Chromy produzierte Kurzfilm mit dem Titel „Ars Erotica“ hat mit Sexkino allerdings absolut nichts am Hut.

zum Artikel >
„Erik & Erika” – 20 Jahre im Schnelldurchlauf statt dichtes Zeitbild und Psychogramm
Seifenkiste statt Puppe – Simple Verkürzung der Geschlechterbilder der 1960er Jahre
Film / Kino
27.02.2018 Walter Gasperi

So rasant der Stern Erika Schineggers als Skistar Mitte der 1960er Jahre aufging, so abrupt verglühte er als Zweifel an ihrer weiblichen Identität aufkamen. Reinhold Bilgeri zeichnet in seinem Spielfilm oberflächlich und grobschlächtig das Leben der Kärntner Abfahrtsweltmeisterin von der Geburt bis zur Findung der männlichen Identität nach.

zum Artikel >
Die Verlegerin
Allein unter Männern: Meryl Streep sucht ihre Rolle als Herausgeberin der Washington Post.
Film / Kino
23.02.2018 Gunnar Landsgesell

Tom Hanks und Meryl Streep an der Spitze der Washington Post, als es darum geht, die Machenschaften der US-Regierung im Vietnam-Krieg aufzudecken. Steven Spielberg lässt das Zeitungspapier knistern und feiert eine Epoche ab, in der Zeitungen ihre Macht gegen die Widerstände des Staates erkämpften.

zum Artikel >
Aktuell in den Filmclubs (23.2. - 1.3. 2018)
Detroit
Film / Kino
22.02.2018 Walter Gasperi

Am Spielboden Dornbirn läuft diese Woche nochmals „Detroit“, in dem Kathryn Bigelow voll Wut von den Rassenunruhen im Jahre 1967 erzählt. In der Kammgarn Hard steht dagegen mit „Paris, Texas“ von Wim Wenders ein zeitloses Meisterwerk der Filmgeschichte auf dem Programm.

zum Artikel >
Shape of Water - Das Flüstern des Wassers
Unglücklich: der Meermann im Labor
Film / Kino
15.02.2018 Gunnar Landsgesell

Baltimore 1962: Ein seltsames Wesen zwischen Fisch und Mensch wird vom FBI gefangengenommen, in das sich die Putzfrau Elisa (Sally Hawkins) verliebt. Bildgewaltig von Guillermo del Toro zwischen Realismus und Fantasy inszeniert. Nominiert für 13 Oscars.

zum Artikel >
Aktuell in den Filmclubs (16.2. - 22.2. 2018)
Nosferatu
Film / Kino
15.02.2018 Walter Gasperi

Im Alten Kino Rankweil steht diese Woche mit Friedrich Wilhelm Murnaus „Nosferatu“ ebenso ein Klassiker der (Stumm)Filmgeschichte auf dem Programm wie im Kunstmuseum Vaduz mit Sergej Eisensteins „Panzerkreuzer Potemkino“. Einen mitreißenden aktuellen Film zeigt dagegen der Verein allerArt im Rahmen der LeinwandLounge in der Remise Bludenz mit dem Aids-Drama „120 BPM“.

zum Artikel >
Manifesto
Als Punkkünstlerin vom Leder gezogen: Cate Blanchett in einer der Vignetten dieses Filmexperiments.
Film / Kino
08.02.2018 Gunnar Landsgesell

"Manifesto" ist ein experimenteller Filmessay, der über Kunst, Kapitalismus und Konstruktivismus räsoniert. Cate Blanchett verkörpert dabei sämtliche Rollen, gewohnt präzise, immer im Dienst dieser manischen Inszenierung.

zum Artikel >
Aktuell in den Filmclubs (9.2. - 15.2. 2018)
On the Milky Road
Film / Kino
08.02.2018 Walter Gasperi

Das Filmforum Bregenz zeigt diese Woche Emir Kusturicas fabulierfreudigen, aber ziemlich wirren „On the Milky Road“. Am Spielboden Dornbirn startet mit „Manchester by the Sea“ die heurige Filmreihe von pro mente Vorarlberg zum Thema psychische Krankheiten.

zum Artikel >
Der seidene Faden
Der Meister und sein Modell: Der peniblen Vermessung des Körpers folgt schon bald der Widerstand.
Film / Kino
01.02.2018 Gunnar Landsgesell

Ein Modedesigner und Egomane (Daniel Day Lewis) führt sein akkurat durchgeplantes Leben, bis eine junge Frau (Vicky Krieps) sich ihm in den Weg stellt. Regisseur Paul Thomas Anderson ("There Will Be Blood") will das Kino wieder neu erfinden.

zum Artikel >
Aktuell in den Filmclubs (2.2. - 8.2. 2018)
Paddington 2
Film / Kino
01.02.2018 Walter Gasperi

Das Alte Kino in Rankweil zeigt diese Woche den fulminanten Familienfilm "Paddington 2". Beim Kino Madlen in Heerbrugg steht mit "Gabriel and the Mountain" ein schillernder Mix aus Spiel- und Dokumentarfilm auf dem Programm.

zum Artikel >
Three Billboards Outside Ebbing, Missouri
Eine Frau sieht rot.
Film / Kino
25.01.2018 Gunnar Landsgesell

Ein Rachethriller über eine entfesselte Mutter (eisenhart: Frances McDormand), die nach dem Tod ihrer Tochter eine ganze Kleinstadt vor sich hertreibt. Jede Pointe sitzt, "Three Billboards" funktioniert wie ein gut geschmiertes Uhrwerk. Über die Gesellschaft erfährt man in diesem Film allerdings weniger, die Grotesken überlagern den Blick.

zum Artikel >
Aktuell in den Filmclubs (26.1. - 1.2. 2018)
Teheran Tabu
Film / Kino
25.01.2018 Walter Gasperi

Das Filmforum Bregenz zeigt diese Woche Sam Garbarskis Tragikomödie „Es war einmal in Deutschland…“ (am 31.1. in Anwesenheit des Autors Michel Bergmann). Spielboden Dornbirn und am 7.2. die LeinwandLounge in der Remise Bludenz bieten dagegen mit „Teheran Tabu“ Einblick in die Unterdrückung der Frau und Korruption im Iran.

zum Artikel >
Downsizing
Matt Damon und Kristen Wiig als die Safraneks, die sich kleinschrumpfen lassen, um einen neuen Reichtum zu genießen. Der Preis ist hoch, wie sich herausstellt.
Film / Kino
18.01.2018 Gunnar Landsgesell

Wenn Menschen sich in Alexander Paynes "Downsizing" auf Playmobil-Größe schrumpfen lassen, um Luxusvillen und Goldschmuck erschwinglich zu machen, dann klingt das nach einer Groteske voll beißendem Humor. Willkommen im Zwergenland.

zum Artikel >
Aktuell in den Filmclubs (19.1. - 25.1. 2018)
A Ghost Story
Film / Kino
18.01.2018 Walter Gasperi

Am Spielboden Dornbirn steht diese Woche unter anderem David Lowery melancholischer Geisterfilm "A Ghost Story" auf dem Programm. Das Takino Schaan zeigt im Rahmen des Vintage Cinema Andrej Tarkowskijs großen Science-Fiction-Film "Solaris" in digital restaurierter Fassung.

zum Artikel >
Aktuell in den Filmclubs (12.1. - 18.1. 2018)
Patients – Lieber leben
Film / Kino
11.01.2018 Walter Gasperi

Das TaSKino Feldkirch zeigt diese Woche die Lebensfreude versprühende Tragikomödie „Patients – Lieber leben“. Beim TaKino Schaan steht im Rahmen der „Zauberlaterne“ mit Charlie Chaplins „City Lights“ ein Klassiker der Filmgeschichte auf dem Programm.

zum Artikel >
Wonder Wheel
Film / Kino
11.01.2018 Walter Gasperi

Woody Allen legt sein Liebesdreieck, das in den 1950er Jahren vor dem Hintergrund des New Yorker Vergnügungsparks Coney Island spielt, als Hommage an die großen Melodramen eines Douglas Sirk an, doch in der Überzeichnung und der betonten Künstlichkeit gewinnt der 47. Film des New Yorkers keine emotionale Kraft. Zu artifiziell bleibt „Wonder Wheel“ und konterkariert die großen Emotionen zudem immer wieder durch die Musik, die einen zu leichten Ton anschlägt.

zum Artikel >
Artikelaktionen
Newsletter
Erhalten Sie die neuesten Kritiken per E-Mail
(Required)