Benutzerspezifische Werkzeuge

Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Film / Kino

Die Migrantigen
Gnadenlose Farce: Zwei Wiener spielen "Migranten", um eine nimmersatte Diskussion zu füttern.
Film / Kino
09.06.2017 Gunnar Landsgesell

Zwei Wiener mit migrantischen Wurzeln werden von einer TV-Reporterin als "Ausländer" identifiziert, die an einem "sozialen Brennpunkt" nach Protagonisten für ihre Doku sucht. Benny und Marko spielen mit. "Die Migrantigen" legt auf witzige Weise die Mechanismen frei, wie Ausländerklischees produziert werden.

zum Artikel >
Aktuell in den Filmclubs (9.6. - 15.6. 2017)
El ciudadano ilustre - Ein ehrenwerter Bürger
Film / Kino
08.06.2017 Walter Gasperi

Das TaSKino Feldkirch zeigt diese Woche die smarte argentinische Satire „El ciudadano ilustre – Ein ehrenwerter Bürger“. Im Schlosskino Balzers ist Brian Cox in „Churchill“ zu sehen.

zum Artikel >
Jean Ziegler - Der Optimismus des Willens
Jean Ziegler - erstickt seine mit Verve vertretenen Inhalte oftmals durch die von ihm gewählten Polemiken.
Film / Kino
02.06.2017 Gunnar Landsgesell

Jean Ziegler ist ein charismatischer Menschenrechtsaktivist und Schweizer Ex-Politiker, der seinen Zielen für eine bessere Welt aber immer auch durch die von ihm gewählten Polemiken im Weg steht. Dieser Film zeigt das auf etwas ratlose Weise.

zum Artikel >
Aktuell in den Filmclubs (2.6. - 8.6. 2017)
Die rote Schildkröte
Film / Kino
01.06.2017 Walter Gasperi

Das Filmforum Bregenz zeigt diese Woche den betörenden Animationsfilm „Die rote Schildkröte“. Ein Klassiker steht dagegen mit Robert Altmans Anti-Western „McCabe & Mrs. Miller“ im Andelsbucher Gasthof Jöslar auf dem Programm.

zum Artikel >
Victoria
Virginie Efira in einer disparaten Performance zwischen offensiver Weiblichkeit, juristischer Hartnäckigkeit und drohendem Zusammenbruch.
Film / Kino
25.05.2017 Gunnar Landsgesell

Victoria ist eine Anwältin, die ihr Leben nicht auf die Reihe kriegt. Eine Frau am Rande des Nervenzusammenbruchs. Daraus generiert der Film eine Serie chaotischer Situationen, bis der junge, unterwürfige Samuel seine Hilfe anbietet. "Victoria" ist teils komisch und teils bemüht, fügt dem Kino aber eine interessante Frauenfigur hinzu.

zum Artikel >
Aktuell in den Filmclubs (26.5. - 1.6. 2017)
Siebzehn
Film / Kino
25.05.2017 Walter Gasperi

Im Takino Schaan taut in dieser Woche in der schwedischen Tragikomödie „Ein Mann namens Ove“ ein Rentner langsam auf. Der FKC Dornbirn lässt dagegen die Zuschauer mit Monja Arts preisgekröntem Spielfilmdebüt „Siebzehn“ in die Sehnsüchte und Liebeswirren von Teenagern eintauchen.

zum Artikel >
Jahrhundertfrauen
Greta Gerwig als Post-Punk-Girl sorgt bei Mutter Dorothea mit Genderpolitik-Agenda für Irritationen.
Film / Kino
18.05.2017 Gunnar Landsgesell

Santa Barbara 1979: Eine 55-jährige Alleinerzieherin (Annette Bening) und ihr 15-jähriger Sohn erleben eine sich wandelnde Welt ein wenig anders. Als zwei weitere Frauen (Greta Gerwig und Elle Fanning) im Haus einziehen, findet der pubertierende Jamie zwar Anschluss - aber leichter wird es in diesem Coming-of-Age Film damit nicht.

zum Artikel >
Aktuell in den Filmclubs (19.5. - 25.5. 2017)
Vor der Morgenröte
Film / Kino
18.05.2017 Walter Gasperi

Am Spielboden Dornbirn steht im Rahmen der Queer-Filmreihe in Kooperation mit dem Verein Go West Lucia Puenzos Regiedebüt „XXY“ auf dem Programm. Im Feldkircher Theater am Saumarkt wird im Rahmen der Feldkircher Literaturtage (18. – 20.5.), die sich heuer Stefan Zweig widmen, Maria Schraders „Vor der Morgenröte“ gezeigt.

zum Artikel >
King Arthur: Legend of the Sword
Die Gladiatoren kommen: Jude Law als Tyrann, der von Artus erst gestürzt werden muss.
Film / Kino
11.05.2017 Gunnar Landsgesell

King Arthur reloaded, mit einer Prise Fantasy und Ironie und viel technisch aufgepimpten Bilderwerk. Wer Angst vor großen mythischen Stoffen hat, keine Sorge: Guy Ritchie ist kein Mann, der sich damit besonders lang aufhalten würde.

zum Artikel >
Aktuell in den Filmclubs (12.5. - 18.5. 2017)
Denial - Verleugnung
Film / Kino
11.05.2017 Walter Gasperi

Im Takino Schaan läuft diese Woche mit „Denial – Verleugnung“ ein packender Gerichtsfilm über den Holocaust-Leugner David Irving, der in Österreich leider nicht in die Kinos kommen wird. Beim Filmforum Bregenz steht mit „Einsamkeit und Sex und Mitleid“ dagegen ein Kaleidoskop einsamer Großstädter auf dem Programm.

zum Artikel >
Get Out
Familienzusammenkunft der unheimlichen Art.
Film / Kino
04.05.2017 Gunnar Landsgesell

Eine junge Frau stellt ihren wohlsituierten Eltern ihren neuen Freund vor. Dass dieser schwarz ist, scheint die Eltern ganz besonders zu freuen. Alles Fassade? "Get Out" ist ein zwischen klammer Komik und Satire angesiedelter Horrorfilm, der einen lange in Unsicherheit wiegt.

zum Artikel >
Aktuell in den Filmclubs (5.5. - 11.5. 2017)
Suburra
Film / Kino
04.05.2017 Walter Gasperi

Die Leinwandlandlounge in der Remise Bludenz zeigt diese Woche (und der FKC Dornbirn Anfang Juni) Stefano Sollimas packenden Mafiathriller „Suburra“. Im Lindauer Club Vaudeville steht die französische Komödie „Verstehen Sie die Béliers?“ auf dem Programm.

zum Artikel >
Gimme Danger
Jim Osterberg, bekannt als Iggy Pop, als seltsames Chamäleon: stählerner Körper und exzessive Drogenerfahrung, Protest aber ohne große Worte.
Film / Kino
27.04.2017 Gunnar Landsgesell

Iggy Pop, Postpunk-Ikone und mit The Stooges sagenumwobener Protagonist der Sechziger Jahre, in einem Essayfilm von Jim Jarmusch. Intim, wüst, liebevoll - eine Annäherung, die einen zu faszinieren vermag, auch wenn man keine Nummer der Stooges parat hat.

zum Artikel >
Aktuell in den Filmclubs (28.4. - 4.5. 2017)
The Founder
Film / Kino
27.04.2017 Walter Gasperi

Das TaSKino Feldkirch blickt diese Woche mit „The Founder“ auf die Anfänge der Fastfood-Kette McDonald´s. Das Schlosskino Balzers lädt dagegen in der Reihe „Gutenberg im Kino“ mit Jessica Hausners „Lourdes“ zu einer formal stringenten, aber auch anspruchsvollen Auseinandersetzung mit existentiellen Fragen ein.

zum Artikel >
The Founder
Lässt sich feiern: Michael Keaton als Ray Kroc, der McDonalds nicht erfunden hatte, dafür aber den Fordismus in die Gastronomie gebracht hat.
Film / Kino
20.04.2017 Gunnar Landsgesell

Er ließ sich als Gründer von McDonalds feiern und hatte in Wahrheit das Konzept anderer gestohlen: Ray Kroc, grandios von Michael Keaton verkörpert. "The Founder" ist so etwas wie die Schattenseite des amerikanischen Traums, den nur die leben, die ein bisschen gewiefter sind als der Rest.

zum Artikel >
Aktuell in den Filmclubs (21.4. - 27.4. 2017)
Madame Mallory und der Duft von Curry
Film / Kino
20.04.2017 Walter Gasperi

Im TaKino Schaan läuft diese Woche Lasse Hallströms Feelgood-Movie "Madame Mallory und der Duft von Curry". Beim Filmforum Bregenz prallt dagegen in Tom Fords "Nocturnal Animals" die schicke, aber kalte Hochglanzwelt von L. A. auf einen brutalen und schmutzigen Film noir.

zum Artikel >
Abgang mit Stil
Auf der Parkbank, mit gewagten Plänen. "Going in Style" ist ein Buddy- und Feelgood-Movie.
Film / Kino
13.04.2017 Gunnar Landsgesell

Drei alte Freunde, von Altersarmut bedroht, planen einen Banküberfall. Morgan Freeman, Michael Caine und Alan Arkin als Rentnergang, die zugleich wohl einer der ältesten Casts in der Filmgeschichte sind. Da kann man nur hoffen, dass alles gut geht.

zum Artikel >
Aktuell in den Filmclubs (14.4. - 20.4. 2017)
Tanna
Film / Kino
13.04.2017 Walter Gasperi

Der Spielboden Dornbirn zeigt im April und Mai wieder zwei Filme aus dem letztjährigen und heurigen Programm des Linzer Filmfestivals Crossing Europe. Den Auftakt macht der letztjährige Siegerfilm „Babai“. TaSKino Feldkirch und Filmforum Bregenz zeigen mit „Tanna“ eine für den Oscar nominierte Romeo-und-Julia-Geschichte aus der Südsee.

zum Artikel >
Die Hütte - Ein Wochenende mit Gott
Schwere Zeiten für Mack (Sam Worthington) und Ehefrau Nan (Radha Mitchell).
Film / Kino
07.04.2017 Gunnar Landsgesell

Ein Familienvater, der nach mehreren Schicksalsschlägen in Zorn und Depression verfällt, trifft in einer abgelegenen Hütte auf Gott. In Person der afro-amerikanischen Schauspielerin Octavia Spencer. Gemeinsam backen sie Brot, um den inneren Frieden wiederzufinden. Ein kitschiges Drama, das zudem wie eine Werbung für evangelikale Bewegungen wirkt.

zum Artikel >
Aktuell in den Filmclubs (7.4. - 13.4. 2017)
Die letzte Sau
Film / Kino
06.04.2017 Walter Gasperi

Der Spielboden Dornbirn zeigt diese Woche in Kooperation mit Bio-Austria die anarchische Komödie „Die letzte Sau“. Im Theater am Saumarkt wird als Kinderkino Michael Steiners Verfilmung des Schweizer Jugendbuchklassikers „Mein Name ist Eugen“ gezeigt.

zum Artikel >
Artikelaktionen
Newsletter
Erhalten Sie die neuesten Kritiken per E-Mail
(Required)