Benutzerspezifische Werkzeuge

Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Film / Kino

Hereditary - Das Vermächtnis
Ein eigener, verstörender Planet: Milly Shapiro als die zwölfjährige Charlie.
Film / Kino
15.06.2018 Gunnar Landsgesell

Nach dem Tod der Großmutter, die vielleicht nicht so harmlos war, wie sie wirkte, zerfällt eine Familie auf beängstigende Weise. Dass es zunehmend übersinnlich wird, tut der Spannung keinen Abbruch, steigert die Intensität aber auch nicht. Hochgelobter Horrorfilm mit Toni Collette und Gabriel Byrne, der bei Robert Redfords Sundance Film Festival Premiere hatte.

zum Artikel >
Aktuell in den Filmclubs (15.6. - 21.6. 2018)
Sameblod – Das Mädchen aus dem Norden
Film / Kino
14.06.2018 Walter Gasperi

Das TasKino Feldkirch zeigt diese Woche das bewegende schwedische Coming-of-Age-Drama „Sameblod – Das Mädchen aus dem Norden“, in dem Amanda Kernell von der Diskriminierung der Samen in den 1930er Jahren erzählt. Beim FKC Dornbirn steht dagegen das meisterhafte russische Familiendrama „Loveless“ auf dem Programm.

zum Artikel >
Der Hauptmann
Willkürliche Exekutionen und Erniedrigung von NS-Gefangenen werden etwas zu "dynamisch" ins Bild gesetzt.
Film / Kino
08.06.2018 Gunnar Landsgesell

Der Rauchfangkehrer-Lehrling und Wehrmachtssoldat Willi Herold ernannte sich in den letzten Tagen vor Ende des Zweiten Weltkriegs zum Offizier und tötete rund Hundert Menschen, bevor die Alliierten Deutschland befreiten. Der deutsche Regisseur Robert Schwentke stellt die Faszination des Bösen in den Vordergrund und inszeniert den "Henker vom Emsland" wie eine Actionfigur.

zum Artikel >
Aktuell in den Filmclubs (8.6. - 14.6. 2018)
Was werden die Leute sagen
Film / Kino
07.06.2018 Walter Gasperi

Das TaSKino Feldkirch zeigt diese Woche das aufwühlende norwegische Drama „Was werden die Leute sagen“, in dem Iram Haq von einer jungen Pakistani erzählt, die aufgrund ihrer familiären Situation zwischen den Kulturen zerrissen ist. Einen quasidokumentarischen Blick auf eine süditalienische Roma-Familie bietet dagegen Jonas Carpignanos Spielfilm „A Ciambra – Pio“, der beim Filmforum Bregenz auf dem Programm steht.

zum Artikel >
Wohne lieber ungewöhnlich
Sieben Kinder und ungefähr doppelt soviele Elternteile: Ensemblekomödie als Kakophonie.
Film / Kino
01.06.2018 Gunnar Landsgesell

Familienverbund in Turbulenzen: Weil die Eltern sich nicht um ihre Kinder kümmern, gründen diese eine WG, um die Eltern zu disziplinieren. Französische Komödie, die vom selbst gestifteten Chaos überrollt wird.

zum Artikel >
Aktuell in den Filmclubs (1.6. - 7.6. 2018)
Ôtez-moi d'un doute - Eine bretonische Liebe
Film / Kino
31.05.2018 Walter Gasperi

Beim Filmforum Bregenz steht diese Woche die französische Komödie „Eine bretonische Liebe" auf dem Programm. Im Takino Schaan wird im Rahmen der Liechtensteiner Literaturtage unter anderem Michael Glawoggers Spielfilm „Slumming“ gezeigt.

zum Artikel >
Auf der Jagd - Wem gehört die Natur?
Auf der Pirsch: Der Spaziergänger betrachtet die Natur nur als Kulisse, der Jäger lässt sich darauf ein, heißt es im Film. So etwas schon einmal gehört?
Film / Kino
24.05.2018 Gunnar Landsgesell

Im Wald trifft man nicht nur auf Wildtiere, sondern vor allem auf Interessenskonflikte zwischen Jägern und Förstern. Und auch der Wolf darf neuerdings nicht fehlen. Ein Dokumentarfilm, der viel mit den Jägern in den Wald blickt und von einem erstaunlich hoch reglementierten Raum erzählt. Auf einen grünen Zweig kommt man dabei eher nicht.

zum Artikel >
Aktuell in den Filmclubs (25.5. - 31.5. 2018)
Es
Film / Kino
24.05.2018 Walter Gasperi

„Hofkultur“ im Gutshof Heidensand bringt für zwei Wochen Arthouse-Kino nach Lustenau. In der Harder Kulturwerkstatt Kammgarn wird dagegen Jean-Pierre Jeunets liebevoll-verspielte Adaption von Reif Larsens Bestseller „Die Karte meiner Träume“ gezeigt.

zum Artikel >
Der Buchladen der Florence Green
Trübe Verhältnisse, klarer Blick: Violet Gamart (Patricia Clarkson) als hinterhältige Kraft.
Film / Kino
17.05.2018 Gunnar Landsgesell

England Ende der Fünfziger Jahre: Trotz eigentümlicher Stimmung eröffnet die junge Witwe Florence (Emily Mortimer) in einem verschlafenen Küstenort einen Buchladen. Im Hintergrund mobilisiert eine Aristokratin gegen die Zuzüglerin. Isabel Coixet ("Mein Leben ohne mich") sorgt mit ihrer betont biedermeierlichen Inszenierung für eine interessante Spannung, während die hinterhältigen Kräfte der Zersetzung fast unbemerkt wuchern dürfen.

zum Artikel >
Aktuell in den Filmclubs (18.5. - 24.5. 2018)
The Florida Project
Film / Kino
17.05.2018 Walter Gasperi

Das Filmforum Bregenz zeigt diese Woche mit „The Florida Project“ Sean Bakers großartigen Spielfilm über eine Kindheit am Rand der US-Gesellschaft. Eindringlich an die Verdrängung der NS-Gräuel im Österreich der 1960er Jahre erinnert dagegen Christian Frosch in seinem Gerichtsfilm „Murer – Anatomie eines Prozesses“, den der FKC Dornbirn zeigt.

zum Artikel >
Isle of Dogs
Stop-Motion-Darsteller: Wes Anderson setzt auf Minimalismus und schafft damit erneut eine unverwechselbare Atmosphäre.
Film / Kino
11.05.2018 Gunnar Landsgesell

Nach dem fantastischen Mister Fox ist der Regiekünstler Wes Anderson nun auf den Hund gekommen. In seiner melancholischen Stop-Motion-Animationskomödie sollen die treuesten Gefährten des Menschen deportiert und getötet werden. Einige Zwei- und Vierbeiner formieren sich zum Widerstand. Eine Parabel in unverkennbarer Wes-Anderson-Ästhetik, beobachtet durch das scharfe Auge des Hundes.

zum Artikel >
Aktuell in den Filmclubs (11.5. - 17.5. 2018)
Wind River
Film / Kino
10.05.2018 Walter Gasperi

Der Spielboden Dornbirn zeigt diese Woche nochmals den packenden, aber inhaltlich zwiespältigen US-Krimi „Wind River“. Eine grelle Gesellschaftssatire steht dagegen beim TaSKino Feldkirch mit Oskar Roehlers „HERRliche Zeiten“ auf dem Programm.

zum Artikel >
Eleanor & Colette
Exzentrisch: Helena Bonham Carter als quirlige Patientin.
Film / Kino
04.05.2018 Gunnar Landsgesell

Eine Frauenfreundschaft zwischen Schizophrenie-Patientin (Helena Bonham Carter) und Anwältin (Hillary Swank), die vereint gegen die Pharmaindustrie antreten. Nach einem wahren Fall, von Regisseur Bille August als routiniertes Female Buddy Movie inszeniert.

zum Artikel >
Aktuell in den Filmclubs (4.5. - 10.5. 2018)
Django – Ein Leben für die Musik
Film / Kino
03.05.2018 Walter Gasperi

Beim Filmforum Bregenz steht diese Woche mit „Django - Ein Leben für die Musik“ ein Spielfilm über den legendären Gitarristen Django Reinhardt auf dem Programm. Der Spielboden Dornbirn schließt dagegen die heurige Kooperation mit dem Linzer Filmfestival Crossing Europe mit einer Aufführung von Tom Lass´ hinreißendem Liebesfilm „Blind & Hässlich“ ab.

zum Artikel >
Aktuell in den Filmclubs (27.4. – 3.5. 2018)
Nicht von schlechten Eltern
Film / Kino
26.04.2018 Walter Gasperi

Zwei Dokumentarfilme laufen diese Woche im FKC Dornbirn und am Spielboden Dornbirn. Während beim Antonin Svoboda in „Nicht von schlechten Eltern“ (FKC) feinfühlig Einblick in therapeutische Möglichkeiten bei schwierigen Beziehungen zwischen Eltern und ihren Babys bietet, begleiten Petra Lataster-Czischs und Peter Latasters in „Miss Kiet´s Children“ (Spielboden) eine niederländische Lehrerin und ihre aus Flüchtlingskindern bestehende Volksschulklasse durch ein Schuljahr auf dem langsamen Weg der Integration.

zum Artikel >
A Beautiful Day
Raging Bull: Die ganze Physis dieses Films in die Erscheinung von Joaquin Phoenix gelegt.
Film / Kino
26.04.2018 Gunnar Landsgesell

Wenn der Kapuzenmann kommt: Joaquin Phoenix als einst misshandeltes Kind, rächt sich nun an der Welt des Bösen und befreit versklavte Kinder. Die schottische Regisseurin Lynne Ramsay ("We Need to Talk About Kevin") bestätigt sich mit ihrem jüngsten Verstörungswerk als eine der eindrücklichsten aktuellen Filmemacherinnen.

zum Artikel >
Lady Bird
Besten Freundinnen, geeint in ihrem Außenseitertum.
Film / Kino
20.04.2018 Gunnar Landsgesell

Aus dem Leben einer unangepassten Jugendlichen, die sich im verschlafenen Sacramento als "Lady Bird" einen Namen macht. In den USA ein überraschender Erfolg, entfaltet sich das Regie-Debüt von US-Independent-Star Greta Gerwig zum nuancierten, mit feinsinnigem Witz aufgeladenen Coming-of-Age-Dramolette.

zum Artikel >
Aktuell in den Filmclubs (20.4. – 26.4. 2018)
Aus dem Nichts
Film / Kino
19.04.2018 Walter Gasperi

Das Filmforum Bregenz zeigt diese Woche „Aus dem Nichts“, in dem Fatih Akin Melodram, Gerichtsfilm und Rachethriller mixt. In der Kammgarn Hard steht dagegen Jafar Panahis mit dem Goldenen Bären ausgezeichneter „Taxi Teheran“ auf dem Programm.

zum Artikel >
A Quiet Place
Prekäre Schwangerschaft, neue Tonlagen von Emily Blunt.
Film / Kino
13.04.2018 Gunnar Landsgesell

Eine Familie im Norden der USA schleicht wortlos und barfuß durch die Welt. Unbekannte Wesen reagieren auf jedes feinste Geräusch und aktivieren ihre Fressorgane. "A Quiet Place" von Emily Blunts Ehemann John Krasinski geht neue Wege, mit einer Art Horrorfilm, in dem jeder falsche Ton tunlichst vermieden wird.

zum Artikel >
Aktuell in den Filmclubs (13.4. – 19.4. 2018)
The Square
Film / Kino
12.04.2018 Walter Gasperi

Der FKC Dornbirn zeigt diese Woche Ruben Östlunds „The Square“, in dem der Schwede auf höchst unterhaltsame Weise mit dem Kunstbetrieb abrechnet und nach der Menschlichkeit in der Oberschicht der westlichen Gesellschaft fragt. Im Kunstmuseum Liechtenstein in Vaduz ist dagegen mit dem deutschen Großstadtfilm „Menschen am Sonntag“ ein Klassiker der Filmgeschichte zu sehen.

zum Artikel >
Artikelaktionen
Newsletter
Erhalten Sie die neuesten Kritiken per E-Mail
(Required)