Benutzerspezifische Werkzeuge

Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Ausstellungen

Artikelaktionen
Ausstellung 13.10.2018
Peter Niedermair

Handwerk + Form ’18
Ausstellungsrundgang bei herrlichem Wetter

Gestaltungswettbewerb und Ausstellungsrundgang 13./14. und 18./19./20./21. Oktober 2018, täglich von 10 – 18 Uhr, in alten Werkstätten & Wirtschaftsgebäuden und im Werkraumhaus in Andelsbuch.

Ausstellung 23.09.2018
Karlheinz Pichler

Gewebte Farb- und Materialpoesien – Sieben Teppiche in Kasuri-Technik von Jun Tomita in der Feldkircher Johanniterkirche
Jun Tomita: Silk Tapestry, Kasuri No. 229-1 u. 229-2, 2018

Der 1951 in Toyama geborene Jun Tomita zählt zu den wichtigsten zeitgenössischen Textilkünstlern und Vertretern der traditionellen Web- und Färbetechnik „Kasuri“ Japans. Die Johanniterkirche Feldkirch widmet diesem Ausnahmekönner, dessen Werke weltweit in zahlreichen einschlägigen Sammlungen vertreten sind, ihre letzte Ausstellung im Jubiläumsjahr Feldkirch 800. Tomita zeigt sieben großformatige Teppiche, die er eigens für diesen Anlass geschaffen hat.

Ausstellung 23.09.2018
Karlheinz Pichler

Überwachung, Kontrolle, Isolation – Heidrun Sandbichler thematisiert in der Bludenzer Galerie allerArt brisante Schlüsselbegriffe
Heidrun Sandbichler, Eine Arbeit zur allgemeinen Theorie der Dressur (Ausstellungsansicht, Foto: Miro Kuzmanovic)

Im Rahmen der in der Bludenzer Galerie allerArt aktuell laufenden Ausstellung nimmt sich die 1970 in Innsbruck geborene und heute in Rom lebende und arbeitende Künstlerin Heidrun Sandbichler eines in gleichem Masse aktuellen wie brisanten Themas an. Es geht um Überwachung und Kontrolle, realisiert anhand eines strengen, reduzierten und beklemmenden Installationskonzepts.

Ausstellung 20.09.2018
Ariane Grabher

Dem Himmel Farbe geben - Eröffnung des Skyspace Lech von James Turrell
Durch einen Tunnel gelangt man in den Innenraum des Skyspace

Welche Farbe hat der Himmel? Welche Farbe habe ich vor ein paar Minuten gesehen? Kann man mit den Augen fühlen? Diese und ähnliche Fragen beschäftigen die Besucherinnen und Besucher im jüngsten Skyspace des bedeutenden amerikanischen Lichtkünstlers James Turrell, der am vergangenen Wochenende in Oberlech eröffnet wurde.

Ausstellung 20.08.2018
Anita Grüneis

Die 7. Triennale Bad Ragartz - Kunst und Natur perfekt vereint 
"La nueva Eva" von Helga Vockenhuber bei der Triennale Bad Ragartz

Der beschauliche Kurort Bad Ragaz verwandelt sich alle drei Jahre in eine Open-Air-Galerie der Superlative. Dann ist Bad Ragartz-Zeit. An der diesjährigen Triennale sind bis zum 4. November über 400 Skulpturen von 77 Künstlerinnen und Künstlern aus 17 Ländern in Bad Ragaz, dem Alten Bad Pfäfers und in Vaduz zu besichtigen – bei freiem Eintritt! Für das Motto „Eile mit Weile und verweile“ schuf „Cracking Art“ aus Milano eine gelbe Schnecke aus recyclierbaren Polythene. Sie begegnet den Besucherinnen und Besuchern immer wieder, als riesiges Monster im Zentrum des Kurorts oder als kleines Taschen-Souvenir.