Benutzerspezifische Werkzeuge

Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Kritiken

Alchemie der Stimmen
Kremerata Baltica im Bregenzer Festspielhaus
Musik / Konzert
26.03.2009 Silvia Thurner

Das Kammerorchester „Kremerata Baltica“ gastierte bei den Bregenzer Meisterkonzerten und wurde seinem Ruf eines individuell agierenden Ensembles erneut gerecht. Die EnsemblemusikerInnen präsentierten ihre überragende Klanghomogenität im Festspielhaus mit einer unkonventionellen Werkauswahl. Bewährtes und Neues von S. Prokofjew, D. Schostakowitsch, A. Pärt, B. Britten und C. Vine wurde auf einen bemerkenswerten Nenner gebracht. Bereichert wurde das Programm von drei Solisten. Der international gefeierte Pianist Oleg Maisenberg hinterließ einen eher unnahbaren Eindruck, an seiner Seite spielte der bewundernswerte Trompeter Manuel Lichtenwöhrer. Daniil Grishin an der Viola machte mit seiner kommunikativen und intensiven Spielart die Welt vergessen.

zum Artikel >
Folksongs, Lieder des Lebens
Das engagierte Ensemble des Landeskonservatoriums
Musik / Konzert
25.03.2009 Silvia Thurner

Volkslieder haben seit jeher die Komponisten inspiriert und zahlreiche musikalische Ideenwelten geprägt. Nicht nur weil sie interessante musikalische Idiome beinhalten, sondern auch um die eigene Identität zu finden oder zum Ausdruck zu bringen. In der vergangenen Woche stellte das Vorarlberger Landeskonservatorium einige Konzerte unter das Motto „Musik und Migration“ und selbstverständlich schöpften die MusikerInnen unter diesem Leitgedanken auch aus dem Fundus der Folksongs. Im Rahmen eines Dozentenkonzertes beeindruckten die MusikerInnen vor allem mit authentischen Werkdeutungen von Mario Castelnuovo-Tedesco, Maurice Ravel und Luciano Berio. Die Harfenistin Consuelo Giulianelli zeichnete für das stimmungsvolle Konzert verantwortlich.

zum Artikel >
Die höchste Kunst und die Mittelmäßigkeit
Das SOV unter der Leitung von Dietfried Bernet
Musik / Konzert
22.03.2009 Silvia Thurner

Dass der international gefeierte Cellist Clemens Hagen sein hohes Renommee ausgerechnet mit Haydns erstem Cellokonzert zu steigern vermag, hätte ich nicht für möglich gehalten. Gemeinsam mit dem Symphonieorchester Vorarlberg musizierte er in Schwarzenberg und faszinierte das Publikum vom ersten Ton an mit seinem individuellen Timbre. Die Artikulationen und Phrasierungsbögen entfalteten eine bisher selten gehörte Poesie in der Musik Haydns. Bei den Kadenzen spürte man die Spannung im Saal knistern. Gebannt von diesem Erlebnis konnte man die belanglose Spielart des SOV locker wegstecken.

zum Artikel >
Jim Black AlasNoAxis: Houseplant
CD-Tipp
21.03.2009 Peter Füssl

Jim Black ist einer der innovativsten und vielbeschäftigten Schlagzeuger an der Ostküste.

zum Artikel >
Tage des Zorns
Tage des Zorns
Film / Kino
21.03.2009 Walter Gasperi

Im von den Nazis besetzten Dänemark verschwimmen für zwei dänische Widerstandskämpfer zunehmend die Grenzen zwischen Gut und Böse, Freund und Feind und Fragen nach Gerechtigkeit und Rechtmäßigkeit ihres Handels kommen auf. – Ole Christian Madsen gelang ein ebenso packender wie differenzierter, auf wahren Begebenheiten basierender Thriller.

zum Artikel >
Slumdog Millionär
Slumdog Millionär © Filmladen Filmverleih
Film / Kino
19.03.2009 Walter Gasperi

Wie kann ein aus den Slums stammender Teekellner eines Call-Centers in der indischen Version von „Wer wird Millionär?“ bis zur 20-Millionen-Rupien-Frage vordringen? - In seinem mit acht Oscars ausgezeichneten, mitreißenden und kraftvollen, aber auch sehr konstruierten Film liefert Danny Boyle in Rückblenden, in denen die Lebensgeschichte des jungen Mannes aufgerollt wird, Schritt für Schritt – oder besser: Frage für Frage – die Antwort.

zum Artikel >
Aktuell in den Filmclubs (23.3. - 29.3.2009)
Buddenbrooks
Film / Kino
17.03.2009 Walter Gasperi

zum Artikel >
Hilde
Film / Kino
14.03.2009 Walter Gasperi

Kai Wessel hakt in seinem Biopic wichtige Stationen im Leben der Schauspielerin und Sängerin Hildegard Knef ab, kommt aber der Porträtierten nie näher, auch wenn sich Heike Makatsch in der Titelrolle redlich abmüht.

zum Artikel >
Der rosarote Panther 2
Der rosarote Panther 2
Film / Kino
13.03.2009 Walter Gasperi

Ein internationales Team von Kriminalisten soll einem Meisterdieb das Handwerk legen. Dass dies letztlich gerade dem tollpatschigen Inspektor Clouseau gelingt, kann in diesem nur bedingt witzigen Sequel kaum verwundern.

zum Artikel >
Moral im Keller?
Snuff-Video auf vol.at
Medien
12.03.2009 Peter Füssl

Angesichts der Berichterstattung zu den furchtbaren Ereignissen in Winnenden darf man sich schon fragen, ob es im Vorarlberger Medienhaus überhaupt noch irgendjemand gibt, der sich ernsthafte Überlegungen macht, in welcher Form man solche tragischen Katastrophen der Öffentlichkeit präsentieren soll.

zum Artikel >
Artikelaktionen
Newsletter
Erhalten Sie die neuesten Kritiken per E-Mail
(Required)