Benutzerspezifische Werkzeuge

Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Film / Kino

Zwischen den Zeilen
J. Binoche als Schauspielerin und G. Canet als Verleger: ein intellektuelles Milieu nimmt sich selbst auf die Schaufel.
Film / Kino
07.06.2019 Gunnar Landsgesell

Olivier Assayas jüngster Film überkreuzt zwei Ehepaare und lässt sie über ihre eigene Existenz und einen sich vollziehenden Zeitenwandel sinnieren: vom Analogen hin zum Digitalen. Da wird viel diskutiert und es werden so manche Filme zitiert, nicht alles ernst, es ist gewissermaßen Assayas erste "Komödie", die er konkret anhand der Arbeit eines Verlegers und eines Buchautors durchspielt.

zum Artikel >
Aktuell in den Filmclubs (7.6. - 13.6. 2019)
Ponyo - Das große Abenteuer am Meer
Film / Kino
06.06.2019 Walter Gasperi

Das Takino Schaan zeigt diese Woche im Rahmen der "Zauberlaterne" Hayao Miyazakis großartigen Animationsfilm "Ponyo - Das große Abenteuer am Meer". Und beim Filmforum Bregenz kämpft Felicity Jones als Ruth Bader Ginsburg im Biopic "On the Basis of Sex - Die Berufung: Ihr Kampf für Gerechtigkeit" für die Gleichberechtigung der amerikanischen Frauen.

zum Artikel >
Rocketman
Elton John, der traurige Junge, der sich aus jeder Krise noch bunter auf der Bühne neu erfindet.
Film / Kino
31.05.2019 Gunnar Landsgesell

Vom tristen Londoner Arbeiterbezirk zu glamourösen Poolparties in Kalifornien. "Rocketman" ist die Geschichte von Elton John, einem privat unglücklichen jungen Mann, der sich aus jeder Krise auf der Bühne wieder neu erfindet. Ein Biopic mit enthusiastischen Choreographien und Musikeinsätzen.

zum Artikel >
Aktuell in den Filmclubs (31.5. - 6.6. 2019)
Easy
Film / Kino
30.05.2019 Walter Gasperi

Zwei Roadmovies sind diese Woche in den Filmclubs zu sehen: Das TaSKino Feldkirch zeigt die italienische Komödie „Easy“, in der ein ehemaliger Gokart-Champ eine Leiche in die Ukraine überstellen muss. Beim FKC Dornbirn nimmt dagegen Jafar Panahi in „Drei Gesichter“ den Zuschauer mit auf eine Reise ins iranische Bergland und feiert dabei auch drei Generationen von Schauspielerinnen.

zum Artikel >
Aladdin
Will Smith als Dschinn hat hier auch einen Wunsch frei. Ein netter Spin.
Film / Kino
24.05.2019 Gunnar Landsgesell

Wieder reibt ein Straßendieb an einer Wunderlampe und endet in den Armen einer Prinzessin. Tiefgang wird von Guy Ritchies Neuauflage von Aladin niemand erwarten, insofern lassen sich Tanz und Farbenpracht der Disney-Produktion durchaus genießen. Will Smith als blauer Geist aus der Lampe avanciert dabei zum eigentlichen Star.

zum Artikel >
Aktuell in den Filmclubs (24.5. - 30.5. 2019)
Die Winzlinge - Operation Zuckerdose
Film / Kino
23.05.2019 Walter Gasperi

In Lustenau startet „Hofkultur im Gutshof Heidensand“ sein heuriges zweiwöchiges Filmprogramm mit dem französischen Animationsfilm „Die Winzlinge – Operation Zuckerdose“. Am Spielboden Dornbirn steht dagegen mit Peter Brunners „To the Night“ ein intensiver Trip in die Psyche eines traumatisierten und psychisch labilen New Yorker Künstlers auf dem Programm.

zum Artikel >
Greta
Gemeinsam Suppe vom Löffel schlürfen, das wird einer der beiden Frauen im geblümten Kleid bald zuviel.
Film / Kino
17.05.2019 Gunnar Landsgesell

Man könnte die Handtasche in der U-Bahn natürlich auch stehen lassen. Ehrliche Finder werden aber meistens belohnt. In diesem Fall mit einer Freundschaft zwischen der Besitzerin (Isabelle Huppert) und der Finderin (Chloe Grace Moretz). Dass "Greta" sich zu einem Psychothriller auswächst, hat aber nicht nur mit voreilig geschlossenen Freundschaften zu tun.

zum Artikel >
Aktuell in den Filmclubs (17.5. - 23.5. 2019)
God Exists, Her Name Is Petrunya
Film / Kino
16.05.2019 Walter Gasperi

FKC Dornbirn und Takino Schaan zeigen diese Woche Satirisches. In Schaan rechnet die Makedonierin Teona Strugar Mitevski in „God Exists, Her Name is Petrunya“ mit der Macht der Kirche und der Männer in ihrem Heimatland ab, in Dornbirn dagegen zeichnet Paolo Sorrentino in "Loro - Die Verführten" in gewohnt überbordendem Bilderbogen ein bissiges Bild Silvio Berlusconis und der hedonistischen italienischen Gesellschaft.

zum Artikel >
Nur eine Frau
Verordnete Ehe und Freiheitsbestrebung: "Nur eine Frau" erzählt vom Aufbegehren gegen patriarchale Tradition.
Film / Kino
10.05.2019 Gunnar Landsgesell

2005 wurde in Berlin die 23-jährige Aynur Sürücü von ihren Brüdern ermordet, ein "Ehrenmord", weil sie sich den Familiengesetzen widersetzt hatte. "Nur eine Frau" rollt die Ereignisse nochmals auf, aus Sicht der Toten, zwischen Familiensoap und Jugenddrama.

zum Artikel >
Aktuell in den Filmclubs (10.5. - 16.5. 2019)
Joy
Film / Kino
09.05.2019 Walter Gasperi

Im TaSKino Feldkirch läuft diese Woche der Spielfilm „Joy“, in dem Sudabeh Mortezai die Ausbeutung illegaler afrikanischer Sexarbeiterinnen in Österreich anprangert. Jetzt schon open-air wird dagegen im Rahmen der Emsiana in Hohenems Giuseppe Tornatores Meisterwerk „Cinema Paradiso“ gezeigt.

zum Artikel >
Vorarlberger Kurzfilmnacht: Im Bann von Hollywood
Maximilian Feurstein, Selina Nenning, Fine Gumpert und Rupert Höller lösten das Ticket für die ALPINALE
Film / Kino
04.05.2019 Walter Gasperi

Am Freitag, den 3. Mai, konkurrierten im vorarlberg museum 14 Filme um die vier Startplätze in der Kategorie v-Shorts beim Alpinale Kurzfilmfestival im August. Das Programm war vielfältig, auffallend war aber eine starke Orientierung am US-Kino.

zum Artikel >
Vorhang auf für Cyrano
Die "Backstory" zum Mann mit der langen Nase.
Film / Kino
03.05.2019 Gunnar Landsgesell

Kein Aufguss von des Franzosen Lieblingstheaterstück "Cyrano de Bergerac", sondern eine bunt wirbelnde Komödie über dessen Entstehungsgeschichte steht hier auf dem Programm. Viel wird gereimt, nicht alles macht Sinn, doch dafür hat es Tempo und Witz. Als Vorbild diente die britische Erfolgskomödie "Shakespeare in Love", das gibt Regisseur Alexis Michalik unumwunden zu.

zum Artikel >
Aktuell in den Filmclubs (3.5. - 9.5. 2019)
Beale Street
Film / Kino
02.05.2019 Walter Gasperi

Das Filmforum Bregenz zeigt diese Woche die deutsche Tragikomödie „Glück ist was für Weicheier“. Bei mehreren Filmclubs steht in dieser bzw. in den kommenden Wochen Barry Jenkins meisterhafter Liebesfilm „Beale Street – If Beale Street Could Talk“ auf dem Programm.

zum Artikel >
Ein letzter Job
Banküberfall gone wrong: ein Auftritt ohne Esprit.
Film / Kino
25.04.2019 Gunnar Landsgesell

Es war einer der größten Raubzüge der britischen Geschichte, als vor einigen Jahren eine Gruppe von Pensionisten Juwelen mit Millionenwert aus einem Safe raubten. Wie man darüber erzählen soll, bleibt in diesem Film jedoch unklar: Ein technisch gut gemachtes Heist-Movie ohne (Selbst)Ironie und Spannung.

zum Artikel >
Aktuell in den Filmclubs (26.4. - 2.5. 2019)
A l'école des philosophes
Film / Kino
25.04.2019 Walter Gasperi

Im Heerbrugger Kinotheater Madlen läuft diese Woche der Dokumentarfilm „A l'école des philosophes“, in dem Fernand Melgar fünf Kinder mit Behinderung durch ihren Alltag in der Volksschule begleitet. Am Spielboden Dornbirn steht dagegen im Rahmen der Bio-Austria-Filmreihe „Die Tage wie das Jahr“ auf dem Programm, in dem Othmar Schmiderer leise und ruhig die Arbeit eines Waldviertler-Bauernehepaares dokumentiert.

zum Artikel >
Van Gogh - An der Schwelle zur Ewigkeit
Willem Dafoe: Idealer Interpret für einen sensiblen Geist, dessen Leiden nicht strapaziert werden.
Film / Kino
19.04.2019 Gunnar Landsgesell

Wie mag der krisengeschüttelte Wegbereiter der modernen Malerei, Vincent van Gogh, die Welt erlebt haben? Vielleicht so, wie Willem Dafoe sie interpretiert: als Impressionist mit expressiver Note, der lieber das Wurzelwerk eines umgestürzten Baumes in kühles Blau taucht, als die Pracht der Natur zu feiern. Man folgt Dafoe und seiner sanften Stimme dabei gerne durch Krisen und Befreiungsschläge.

zum Artikel >
Aktuell in den Filmclubs (19.4. - 25.4. 2019)
Yuli
Film / Kino
18.04.2019 Walter Gasperi

Im Kinotheater Madlen in Heerbrugg wird diese Woche mit „Yuli“ Iciar Bollains und Paul Lavertys Biopic über den kubanischen Tänzer Carlos Acosta gezeigt. Am Spielboden Dornbirn steht dagegen im Rahmen der Bio-Austria-Filmreihe Werner Bootes Dokumentarfilm „The Green Lie“ auf dem Programm.

zum Artikel >
Ly-Ling und Herr Urgesi
Ein ungleiches Duo: Die Modedesignerin Ly-Ling Vilaysane und der Feinmaß-Schneider Cosimo Urgesi.
Film / Kino
14.04.2019 Walter Gasperi

Unaufgeregt und kommentarlos, aber mit Feingefühl und Witz dokumentiert der Zürcher Dokumentarfilmer und Photograph Giancarlo Moos die Zusammenarbeit der 39-jährigen Designerin Ly-Ling Vilaysane und des 1967 aus Apulien in die Schweiz eingewanderten Feinmaß-Schneider Cosimo Urgesi.

zum Artikel >
Border
Unwahrscheinliche Begegnung: Zollfahnderin Tina (Eva Melander) mit dem animalischen Touch trifft auf jemand, der ihr fremd und vertraut scheint (Eero Milonoff). Ein bisschen so wie in "Cat People".
Film / Kino
11.04.2019 Gunnar Landsgesell

Eine Zollfahnderin in Schweden, die seltsam animalisch aussieht und die Schuld anderer Menschen riechen kann, das klingt nach einer seltsamen Geschichte. Das ist "Borders" auch, aber anders, als man denkt. Ein hintersinniges, verstörendes, komisches Drama, das filmische Genregrenzen spielerisch überschreitet und die moderne menschliche Existenz mit alten Mythen versöhnt. "Wer bin ich?" heißt es einmal. Im Land der Trolle und der dunklen Wälder ist das freilich nicht so einfach zu beantworten.

zum Artikel >
Aktuell in den Filmclubs (12.4. - 18.4. 2019)
Lady Macbeth
Film / Kino
11.04.2019 Walter Gasperi

Das Takino Schaan zeigt diese Woche William Oldroyds ebenso kaltes wie meisterhaftes Debüt "Lady Macbeth". Beim FKC Dornbirn steht anlässlich der Integrationswochen der österreichische Dokumentarfilm "Unten" auf dem Programm, bei dessen Vorführung auch der Regisseur Djordje Čenić anwesend sein wird.

zum Artikel >
Artikelaktionen
Newsletter
Erhalten Sie die neuesten Kritiken per E-Mail
(Required)