Benutzerspezifische Werkzeuge

Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Ausstellung 23.07.2018
Karlheinz Pichler

Zeichensetzungen in Stein, Form und Farbe – Herbert Meusburger im Vorarlberg Museum
Herbert Meusburger: "Leben leben lassen", Afrikanischer Granit, 38 Teile, 2018 (Foto: Florian Raidt)

Im Rahmen seiner diesjährigen Sommerausstellung gibt das Vorarlberg Museum anhand erlesener Werke aus den vergangenen 30 Jahren einen beispielhaften Einblick in die bildhauerische Entwicklung des aus Bizau stammenden Künstlers Herbert Meusburger. Neben einem monumentalen Findling (Gletscherschliff) und einer tonnenschweren Stele aus den 1990-er Jahren reicht das Spektrum bis zu neueren Granitformationen, einer Würfelskultur und zu einer eigens für das Vorarlberg Museum entwickelten „Behausung“ für bedrohte heimische Pflanzenarten. Ergänzt werden die plastischen Arbeiten durch eine Auswahl von Gemälden aus den vergangenen fünf Jahren.

Ausstellung 18.07.2018
Peter Niedermair

Die 18. Art Bodensee vom 13. bis 15. Juli 2018 ist Geschichte
Eindrücke von der Art Bodensee 2018

Die Geschäftsführerin der Dornbirner Messe, Sabine Tichy-Treimel, ist rundum zufrieden, wie sie in der Pressemitteilung vom Sonntag, 15. Juli, um 15:27 Uhr schreibt: „Die Besucher schätzen ebenso wie die Aussteller die entspannte Atmosphäre der Art Bodensee, die Kunstkauf mit Genuss ermöglicht.“ Man sei bereits in den Vorbereitungen auf die 19. im Gymnaestrada-Jahr 2019. Die Zufriedenheit auf Seiten der 6.000 BesucherInnen sei sehr groß gewesen, die der Aussteller ebenfalls. Für die Veranstalter war der Kunstmarktplatz in den Räumlichkeiten der Messe Dornbirn ein voller Erfolg: „Die Messe ist etabliert, hat viele treue Besucher und langjährige Aussteller. Gleichzeitig wissen wir um den wirtschaftlichen Druck vieler Galerien und schärfen deshalb Jahr für Jahr das Profil, um einen optimalen Rahmen für den Kontakt mit Kunden und Interessierten zu schaffen“, so die Messe-Geschäftsführerin. Dabei positioniere sich die Art Bodensee bewusst als Kunstmesse, im Gegensatz zu den vielen designorientierten Veranstaltungen in der Region. Schauen wir uns das ein bisschen näher an.

Ausstellung 15.07.2018
Karlheinz Pichler

Zwischen Fastfood und Fastart - „Hot Dog & Friends“ in der Artenne Nenzing
Mas Grüter: "Hilfspaket". Werkreihe Dropject. Fallschirm-Servelat. 2017 (Fotos: Karlheinz Pichler)

Unter dem Titel „Hot Dog & Friends“ zeigt die Artenne Nenzing aktuell Gemälde, Zeichnungen, Fotografien, Objekte und Installationen von zwölf Kunstschaffenden, die dokumentarische, ironische, schräge, kuriose und auch kritische Blicke auf die ressourcenverschwendende Nahrungsmittelkette werfen.

Ausstellung 06.07.2018
Peter Niedermair

Veronika Dirnhofer – Der Mensch ist das Maß. Böhmen liegt am Meer
Veronika Dirnhofer in der Galerie Arthouse in Bregenz (alle Fotos © Veronika Dirnhofer)

Am 5. Juli 2018 wurde in der Bregenzer Galerie Arthouse eine Ausstellung mit neuen Malereien und Keramiken von Veronika Dirnhofer eröffnet. Zur Eröffnung waren sehr viele interessierte Besucherinnen und Besucher gekommen. Peter Niedermair sprach zur Ausstellung.

Ausstellung 28.06.2018
Karlheinz Pichler

Schicht über Schicht über Schicht - Suzana Brborović und Peter Cvik in der Feldircher Galerie Sechzig
Suzana Brborovic: "Left out if construction", 2013. Acryl auf Leinwand

Unter dem Titel "Multi-layered. Encounter in Leipzig" geben die Junggaleristen Leonie Hirn und Calvin Mechora in Zusammenarbeit mit dem Kunst Palais Liechtenstein derzeit in der Galerie Sechzig in Feldkirich einen repräsentativen Einblick in das aktuelle Schaffen von Suzana Brborović und Peter Cvik.

Ausstellung 23.07.2018
Karlheinz Pichler

Zeichensetzungen in Stein, Form und Farbe – Herbert Meusburger im Vorarlberg Museum
Herbert Meusburger: "Leben leben lassen", Afrikanischer Granit, 38 Teile, 2018 (Foto: Florian Raidt)

Im Rahmen seiner diesjährigen Sommerausstellung gibt das Vorarlberg Museum anhand erlesener Werke aus den vergangenen 30 Jahren einen beispielhaften Einblick in die bildhauerische Entwicklung des aus Bizau stammenden Künstlers Herbert Meusburger. Neben einem monumentalen Findling (Gletscherschliff) und einer tonnenschweren Stele aus den 1990-er Jahren reicht das Spektrum bis zu neueren Granitformationen, einer Würfelskultur und zu einer eigens für das Vorarlberg Museum entwickelten „Behausung“ für bedrohte heimische Pflanzenarten. Ergänzt werden die plastischen Arbeiten durch eine Auswahl von Gemälden aus den vergangenen fünf Jahren.

Ausstellung 18.07.2018
Peter Niedermair

Die 18. Art Bodensee vom 13. bis 15. Juli 2018 ist Geschichte
Eindrücke von der Art Bodensee 2018

Die Geschäftsführerin der Dornbirner Messe, Sabine Tichy-Treimel, ist rundum zufrieden, wie sie in der Pressemitteilung vom Sonntag, 15. Juli, um 15:27 Uhr schreibt: „Die Besucher schätzen ebenso wie die Aussteller die entspannte Atmosphäre der Art Bodensee, die Kunstkauf mit Genuss ermöglicht.“ Man sei bereits in den Vorbereitungen auf die 19. im Gymnaestrada-Jahr 2019. Die Zufriedenheit auf Seiten der 6.000 BesucherInnen sei sehr groß gewesen, die der Aussteller ebenfalls. Für die Veranstalter war der Kunstmarktplatz in den Räumlichkeiten der Messe Dornbirn ein voller Erfolg: „Die Messe ist etabliert, hat viele treue Besucher und langjährige Aussteller. Gleichzeitig wissen wir um den wirtschaftlichen Druck vieler Galerien und schärfen deshalb Jahr für Jahr das Profil, um einen optimalen Rahmen für den Kontakt mit Kunden und Interessierten zu schaffen“, so die Messe-Geschäftsführerin. Dabei positioniere sich die Art Bodensee bewusst als Kunstmesse, im Gegensatz zu den vielen designorientierten Veranstaltungen in der Region. Schauen wir uns das ein bisschen näher an.

Ausstellung 15.07.2018
Karlheinz Pichler

Zwischen Fastfood und Fastart - „Hot Dog & Friends“ in der Artenne Nenzing
Mas Grüter: "Hilfspaket". Werkreihe Dropject. Fallschirm-Servelat. 2017 (Fotos: Karlheinz Pichler)

Unter dem Titel „Hot Dog & Friends“ zeigt die Artenne Nenzing aktuell Gemälde, Zeichnungen, Fotografien, Objekte und Installationen von zwölf Kunstschaffenden, die dokumentarische, ironische, schräge, kuriose und auch kritische Blicke auf die ressourcenverschwendende Nahrungsmittelkette werfen.

Ausstellung 06.07.2018
Peter Niedermair

Veronika Dirnhofer – Der Mensch ist das Maß. Böhmen liegt am Meer
Veronika Dirnhofer in der Galerie Arthouse in Bregenz (alle Fotos © Veronika Dirnhofer)

Am 5. Juli 2018 wurde in der Bregenzer Galerie Arthouse eine Ausstellung mit neuen Malereien und Keramiken von Veronika Dirnhofer eröffnet. Zur Eröffnung waren sehr viele interessierte Besucherinnen und Besucher gekommen. Peter Niedermair sprach zur Ausstellung.

Ausstellung 28.06.2018
Karlheinz Pichler

Schicht über Schicht über Schicht - Suzana Brborović und Peter Cvik in der Feldircher Galerie Sechzig
Suzana Brborovic: "Left out if construction", 2013. Acryl auf Leinwand

Unter dem Titel "Multi-layered. Encounter in Leipzig" geben die Junggaleristen Leonie Hirn und Calvin Mechora in Zusammenarbeit mit dem Kunst Palais Liechtenstein derzeit in der Galerie Sechzig in Feldkirich einen repräsentativen Einblick in das aktuelle Schaffen von Suzana Brborović und Peter Cvik.