Benutzerspezifische Werkzeuge

Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Suchergebnisse

RSS RSS Feed abonnieren

406 Artikel gefunden.
Trefferliste einschränken
Artikeltyp





















Neue Artikel seit



Trefferliste sortieren Relevanz · Datum (neueste zuerst) · alphabetisch
Bregenzer Frühling 2016 - Abgründe der Liebe, atemberaubende Dynamik
Tanzfans warten schon sehnlichst auf die Programmpräsentation des kommenden „Bregenzer Frühlings“, und sie werden auch heuer nicht enttäuscht, denn der Bregenzer Kulturamtsleiter Wolfgang Fetz hat wieder ein Festival zusammengestellt, das sich qualitätsmäßig in der absoluten Top-Liga bewegt und auch in Sachen Abwechslungsreichtum keinerlei Wünsche offen lässt. Einige der Akteure haben in Bregenz schon Großartiges geboten, etwa die Flamenco-Ikone Maria Pagés, der belgische Avantgardist Wim Vandekeybus, die unkonventionelle Kanadierin Marie Chouinard oder das grandiose Les Ballets C de la B, eines der Aushängeschilder des zeitgenössischen Tanzes. Die künstlerische Entwicklung solcher Ausnahme-Künstler und -Kompagnien über Jahre hinweg mitverfolgen zu können, beinhaltet einen ganz besonderen Reiz. Dank Fetz lassen sich aber immer auch spannende Neuentdeckungen machen, heuer präsentiert er erstmals Shen Wei, einen in New York lebenden gebürtigen Chinesen, der fernöstliche Tradition auf spannende Weise mit dem Zeitgeist des Big Apple verbindet. Man braucht nicht die Gabe der Prophetie zu besitzen, um vorherzusagen, dass die Tickets für diese fünf Tanzabende rasch verkauft sein werden, lag der Auslastungsgrad im Festspielhaus in den vergangenen Jahren doch ziemlich konstant bei 100 Prozent. Ein Grund mehr, sich auch heuer wieder den großzügigen Weihnachtsrabatt zunutze zu machen.
Existiert in Kritiken / Tanz
Bregenzer Frühling 2020
Seit gestern ist das vollständige Programm des Bregenzer Frühlings 2020 bekannt: In der Zeit zwischen 14. März und 23. Mai werden fünf Compagnien aus dem Ausland und zwei österreichische Ensembles in Bregenz zu Gast sein und zwei Uraufführungen sowie vier österreichische Erstaufführungen präsentieren. Außerdem gibt es wieder „Tanz im urbanen Raum“ und eine Produktion des aktionstheater ensembles zu sehen.
Existiert in Kritiken / Tanz
Bregenzer Frühling 2021
Nachdem letztes Jahr keine einzige der Vorstellungen realisiert werden konnte, herrscht beim Bregenzer Frühling für 2021 Zuversicht. Gestern wurde das Programm veröffentlicht, und zwar ohne Hinweis auf das derzeit geltende Veranstaltungsverbot, das die Vorstellungen im März eventuell noch betreffen könnte. Zwei der fünf Tanzproduktionen für die diesjährige Ausgabe des Tanzfestivals standen schon 2020 auf dem Programm, drei sind neu, und natürlich ist auch wieder eine Aufführung des aktionstheater ensemble geplant.
Existiert in Kritiken / Tanz
Bregenzer Frühling, Akram Khan Company
Existiert in Monatsprogramm
Bregenzer Frühling, Akram Khan Company
Existiert in Monatsprogramm / 2017 / 05
Bregenzer Frühling, Alonzo King LINES Ballet
Existiert in Monatsprogramm
Bregenzer Frühling, CCN de la Rochelle – Cie Accrorap
Existiert in Monatsprogramm
Bregenzer Frühling, Compagnie DCA / Philippe Decouflé
Existiert in Monatsprogramm / 2019 / 03
Bregenzer Frühling, Compagnie Wang Ramirez
Existiert in Monatsprogramm / 2019 / 04
Bregenzer Frühling, Compagnie Käfig
Existiert in Monatsprogramm / 2019 / 05