Benutzerspezifische Werkzeuge

Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Suchergebnisse

RSS RSS Feed abonnieren

6877 Artikel gefunden.
Trefferliste einschränken
Artikeltyp






















Neue Artikel seit



Trefferliste sortieren Relevanz · Datum (neueste zuerst) · alphabetisch
Avec
Existiert in Monatsprogramm / 2017 / 10
Ausklang - Die Slam & Musikbühne
Existiert in Monatsprogramm / 2017 / 08
Die Wohngemeinschaft
Existiert in Monatsprogramm / 2017 / 08
Ida Gerstenmayer
Existiert in Monatsprogramm / 2017 / 09
Hans Anoi
Existiert in Monatsprogramm / 2017 / 10
Fünf Werke, fünf musikalische Welten – Johannes Hämmerle und das Ensemble Plus präsentierten im Rahmen eines vielgestaltigen Konzertes neue Kompositionen von hier und anderswo
Einen Kammermusikabend mit Seltenheitswert im dichten Kulturkalender Vorarlbergs wurde im ORF Funkhaus geboten. Die von Bettina Barnay und Andreas Ticozzi initiierte und organisierte Reihe „Neue Musik im Gespräch“ wartete mit abwechslungsreichen Kompositionen und hervorragenden Musikern auf. Präsentiert wurden neue Werke, speziell geschaffen für historische Instrumente. Allen voran gelangte das Cembalostück „Parcours“ von Wolfram Schurig in der Interpretation von Johannes Hämmerle zur erfolgreichen Uraufführung. Mit Werken von G.F. Haas, Pamar Vir, Nicolaus A. Huber und Fraghiz Ali-Zadeh wurde das Konzert abgerundet .
Existiert in Kritiken / Musik / Konzert
Musikalisch wärmendes Flair beim Bregenzer Jazzfestival – Das Jazzorchester Vorarlberg mit Freunden und der kubanische Sänger Son del Nene mit Band heizten ein
Wenig Wetterglück war dem diesjährigen Bregenzer Jazzfestival beschert. Am Samstagabend jedoch hielten die Wolken dem Regen stand und so spielten nach dem Brassclub das Jazzorchester Vorarlberg mit spezial Guests und anschließend die kubanische Band von Son del Nene vor zahlreichem Publikum am Kornmarktplatz auf. Den Akkordeonisten Goran Kovacevic sowie die Singer-/Songwriter Alex Wolf und Aja Eberle-Zischg hatten das Jazzorchester Vorarlberg zur Zusammenarbeit eingeladen. Extra für diesen Anlass fertigte der musikalische Leiter und Dirigent Phil Yaeger zahlreiche Arrangements an. Alle drei Solisten begeisterten mit ihrer individuellen Performance. Beeindruckend waren überdies der kraftvolle Sound des JOV und dessen musikalische Wandlungsfähigkeit. Spätestens mit dem Auftritt von Son del Nene setzten schließlich zahlreiche Zuhörende ihre Beine auch tänzerisch in Bewegung.
Existiert in Kritiken / Musik / Konzert
New Orleans goes Stuonobach, 18:00 Brennholz - Rhythm'n'Blues & Jive; 20:30 Markus Linder Band feat. Chucky C & Martina Breznik
Existiert in Monatsprogramm / 2018 / 09
O.I.&B. Zucchero
Existiert in Monatsprogramm / 2018 / 09
New Orleans goes Stuonobach, Markus Linder Band feat. Chucky C & Martina Breznik
Existiert in Monatsprogramm / 2018 / 09