Benutzerspezifische Werkzeuge

Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Kritiken

Kreativer Jungbrunnen mit frischen Ideen – Das Nederlands Dans Theater 2 begeisterte mit vier sehr unterschiedlichen Choreographien beim „Bregenzer Frühling“
"B.R.I.S.A" - frischer Wind im Tanzgeschehen
Tanz
04.05.2014 Peter Füssl

Der legendäre Choreograph und Langzeit-Leiter des Nederlands Dans Theater Jiří Kylián gründete vor mittlerweile auch schon 35 Jahren das Nederlands Dans Theater 2, einen kreativen Jungbrunnen für die renommierte Compagnie, in dem sich die größten, handverlesenen Talente der jeweiligen Generation treffen. Drei Jahre lang haben diese dann Zeit, sich unter hervorragenden Bedingungen weiterzuentwickeln und ihre grandiosen Anlagen zu vervollkommnen, um den Sprung ins NDT 1 zu schaffen. Kein Wunder also, dass die 16 Tänzerinnen und Tänzer zwischen 17 und 23 Jahren im ausverkauften Bregenzer Festspielhaus über weite Strecken sowohl mit herausragenden Leistungen als auch mit Witz und unverbrauchter Frische begeisterten.

zum Artikel >
Hände hoch - Hosen runter! Das Soundsnoise Festival am Spielboden Dornbirn
Soundsnoise Festival - experimentell, avantgardistisch, schräg und extrem
Musik / Konzert
03.05.2014 Peter Ionian

Dieses verlängerte Wochenende steht der Spielboden Dornbirn ganz im Zeichen von Experimentellem, Avantgardistischem, Schrägem und Extremem aus der Welt der Musik. Diese Aufzählung kennt man inzwischen schon, denn seit 2008 wird sie mit dem Soundsnoise Festival in Verbindung gebracht. „Hände hoch – Hosen runter!“ titelt das diesjährige Festival mit einer plakativen Aufforderung. Dabei wurde heuer genreverwischender gemischt und der Fokus neben frischer Musik auch auf starke Performance gelegt.

zum Artikel >
„Superman im Vogelkäfig – die politisch-unkorrekte Weltreise“ - Der Vorarlberger Verlag „unartproduktion“ begibt sich auf neue Wege
Literatur
03.05.2014 Raffaela Rudigier

Per Autostopp durch die Türkei, im Drittklassewaggon über die Seidenstraße, auf einem dreistöckigen Amazonasklipper über den Purus – Adrian Vonwiller und Ligia Fonseca haben zwei Jahre lang auf abenteuerliche Art abseits der touristischen Trampelpfade die Welt bereist. Von dieser Weltreise durch drei Meere, vier Kontinente und 44 Länder erzählt der soeben erschienene Bild-Text-Band „Superman im Vogelkäfig“ und zwar auf garantiert politisch-unkorrekte Art und Weise.

zum Artikel >
The Fonda/Stevens Group. 20th Anniversary Tour. Live from Spielboden
CD-Tipp
02.05.2014 Silvia Thurner

Die „Fonda/Stevens Group“ mit dem Kontrabassisten Joe Fonda, Harvey Sorgen (Perkussion), Herb Robertson (Trompete) und dem Pianisten Michael Jefry Stevens feierten im Jahr 2012 ihr zwanzigjähriges Bandjubiläum im Rahmen einer internationalen Tournee und einer CD-Produktion. Seit Jahren schätzen die aus New York stammenden Musiker die Atmosphäre und die ausgezeichnete Akustik am Dornbirner Spielboden. So bot genau dieser Ort ideale Voraussetzungen, um das neue Album live einzuspielen.

zum Artikel >
Auch mit gestutztem Giftzahn ein bissiges Vergnügen - Bernhards "Holzfällen" am Vorarlberger Landestheater
Dirk Diekmann überzeugte in der Rolle des Schriftsteller
Theater
01.05.2014 Dagmar Ullmann-Bautz

Dass ein Bernhard auch mit einem vor allem in zeitlicher Hinsicht stark zurückgefeiltem Giftzahn noch ordentlich zubeißen kann und Wunden aufzureißen vermag, bewies das Vorarlberger Landestheater mit der gestrigen Premiere von Thomas Bernhards Stück "Holzfällen".

zum Artikel >
Schadenfreundinnen (The Other Woman)
Flirt mit Folgen: Cameron Diaz, Nikolaj Coster-Waldau.
Film / Kino
01.05.2014 Gunnar Landsgesell

Weibliche Hormone und Abführmittel als Frontalangriff auf die Männlichkeit des untreuen Ehemannes. "Schadenfreundinnen" positioniert sich - mit gross-out-Elementen - als komisches Racheepos dreier betrogener Frauen. Famos und überdreht: Leslie Mann als gewitzte Ehefrau.

zum Artikel >
Aktuell in den Filmclubs (2.5. - 8.5. 2014)
Phantom
Film / Kino
01.05.2014 Walter Gasperi

Einen besonderen Leckerbissen für Cineasten bietet das Theater am Saumarkt an diesem Wochenende mit einem Stummfilmfestival, bei dem die beiden Filme von verschiedenen Musikern live begleitet werden. Im Andelsbucher Gasthof Jöslar wiederum wird die pechschwarze Komödie „Louise Hires a Contract Killer“ gezeigt.

zum Artikel >
Pat Metheny Unity Group: KIN
CD-Tipp
01.05.2014 Peter Füssl

Pat Metheny at his best! Nach teils eher etwas fragwürdigen Experimenten besinnt sich der Gitarrensuperstar auf „KIN“ seiner grandiosen Fähigkeit, Hochkomplexes mit melodienseliger Leichtigkeit, enorm Druckvolles mit wunderbar Poetischem zu verbinden.

zum Artikel >
Durch Zerknittern und Zerknäueln in Form gebracht – Esther Stocker im Kunstraum Dornbirn
Esther Stocker: Ausstellungsansicht
Ausstellung
30.04.2014 Karlheinz Pichler

Mit LKW-Planen, die mit schwarz-weißen Gitterstrukturen bemalt und zu knäuelartigen Objekten verformt wurden, lässt die Künstlerin Esther Stocker bei den Besuchern des Kunstraums Dornbirn derzeit „Zweifel an der Geraden“ aufkommen.

zum Artikel >
Die Bregenzer Festspiele sehen ihr „crossculture“-Programm als gesellschaftliche Verpflichtung für ein Publikum von 5 bis 26 Jahren
Über die Details des diesjährigen „crossculture“-Programms der Festspiele informierten v.l.n.r. der scheidende Intendant David Pountney, Jugendreferentin Nina Wolf und Simon Kräutler, verantwortlich für „crossculture week“ und das „Fest des Kindes“.
Musik / Konzert
29.04.2014 Fritz Jurmann

Bewusst im Rahmen einer eigenen Pressekonferenz am Dienstagvormittag in den Mittelpunkt des Interesses von Presseleuten rücken wollten die Bregenzer Festspiele ihr diesjähriges „crossculture“-Programm, mit dem sie das Publikum und vielleicht auch Künstler von morgen bereits im Vorfeld der heurigen Festspiele gezielt ansprechen wollen. Wie wichtig ihnen diese Schiene ist, geht allein daraus hervor, dass der scheidende Intendant David Pountney in diesem Zusammenhang von einer „gesellschaftlichen Verpflichtung“ der Festspiele gegenüber der jungen Generation sprach.

zum Artikel >
Newsletter
Erhalten Sie die neuesten Kritiken per E-Mail
(Required)