Benutzerspezifische Werkzeuge

Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Kritiken

Ein Festival, das Musik, Literatur, Gespräche und Begegnungen in angenehmer Atmosphäre unter einen Hut brachte – „Texte und Töne“ im Funkhaus Dornbirn wurde erfolgreich wieder belebt
Das Symphonieorchester Vorarlberg unter der Leitung von Ingo Ingensand spielte im Rahmen von "Texte und Töne" zahlreiche Orchesterwerke und Konzerte.
Musik / Konzert
11.11.2013 Silvia Thurner

Die Neuauflage des Festivals „Texte und Töne“ im Funkhaus Dornbirn war ein voller Erfolg. Am Samstag und Sonntag wurde für Interessierte ein Begegnungsort geschaffen für anregende und unterhaltsame Auseinandersetzungen mit musikalischen und literarischen Werken der Gegenwart. Zahlreiche MusikerInnen des Symphonieorchesters Vorarlberg sowie das Ensemble Plus, der Pianist Rudi Spring und das Innsbrucker Kammerorchester „Akademie St. Blasius“ musizierten mit großem Engagement und auf hohem Niveau. Darüber hinaus boten Vorarlberger AutorInnen Einblicke in ihr aktuelles Schaffen.

zum Artikel >
Betrogene Menschen - Uraufführung von Thomas Weltes "Das Verhör" im Theater Kosmos
Stefan Pohl und Anja Pölzl im Drama "Das Verhör"
Theater
09.11.2013 Ingrid Bertel

Mit der Uraufführung von Thomas Weltes Drama „Das Verhör“ und einer Gedenkveranstaltung für ZwangsarbeiterInnen im Raum Bregenz taucht das Theater Kosmos in die Zeitgeschichte ein und erzählt von Menschen, die um ihre Jugend betrogen wurden.

zum Artikel >
Mit einem besonderen Gespür für das lyrische Empfinden – Die Pianistin Ivana Gavric gestaltete einen mitteilsamen Klavierabend
Ivana Gavric gastierte zum erst Mal in Österreich. Im Pförtnerhaus fand sie mit ihren Werkdeutungen viel Zustimmung.
Musik / Konzert
08.11.2013 Silvia Thurner

Auf Einladung der „Chopin Gesellschaft“ gastierte die englische Pianistin Ivana Gavric im Pförtnerhaus in Feldkirch. Zahlreiche KonzertbesucherInnen erlebten einen anregenden Abend mit Werken, die Ende des 19. Jahrhunderts beziehungsweise Anfang des 20. Jahrhunderts entstanden sind. Vor allem mit den poesievollen Stücken von Edward Grieg reüssierte Ivana Gavric.

zum Artikel >
Blue Jasmine
Zieht alle Register: Cate Blanchett
Film / Kino
07.11.2013 Gunnar Landsgesell

Zurecht gelobt für ihre Darstellung kämpft sich Cate Blanchett tapfer durch die jüngste Tragikomödie von Woody Allen. Zentrale Figur ist darin eine Frau, die nach dem Verlust ihres Reichtums versucht, wieder Halt zu bekommen. "Blue Jasmine" ist einer von Allens besseren Filmen der letzten Zeit.

zum Artikel >
Seelenmusik – Standing Ovations für Ludovico Einaudi im Kulturhaus Dornbirn
Ludovico Einaudi begeistert mit seiner universellen Seelenmusik (Foto: Bremme-Hohensee)
Musik / Konzert
07.11.2013 Peter Füssl

Ludovico Superstar! Spätestens seit seiner Filmmusik für den Kinohit „Ziemlich beste Freunde“ erfreut sich der 58-jährige Turiner Komponist und Musiker Ludocivo Einaudi weltweit einer frenetischen Fangemeinde. Im Rahmen seiner Europa-Tournee gastierte er mit seinem Ensemble zwischen Auftritten in Dublin und Mailand, Paris und London gestern Abend im ausverkauften Dornbirner Kulturhaus, wo er nach einem zweistündigen Programm mit Standing Ovations verabschiedet wurde.

zum Artikel >
Aktuell in den Filmclubs (8.11. - 14.11. 2013)
Meine keine Familie (c) Freibeuterfilm
Film / Kino
07.11.2013 Walter Gasperi

Im Heerbrugger Kino Madlen läuft diese Woche der Dokumentarfilm „Meine keine Familie“, in der Paul-Julien Robert seine Kindheit in der Otto-Mühl-Kommune aufarbeitet. Der FKC Dornbirn zeigt dagegen „Der deutsche Freund“, in dem Jeanine Meerapfel die Liebesgeschichte zwischen einer Jüdin und dem Sohn eines Nazis mit 30 Jahren deutscher und argentinischer Geschichte verknüpft. Die Regisseurin wird bei der Vorstellung am Donnerstag im Cinema Dornbirn anwesend sein.

zum Artikel >
Lee Ranaldo: Last Night on Earth
CD-Tipp
07.11.2013 Peter Füssl

Hatte Gitarrist Lee Ranaldo nach dem Split von Sonic Youth letztes Jahr mit „The Times And The Tides“ ein kraftvolles Lebenszeichen gesetzt, so legt er nun mit „Last Night On Earth“ ein noch ausgereifteres Album vor, auf dem er jene Erfahrungen verarbeitet, die er machte, als er in seinem New Yorker Appartement wegen des Hurrikans Sandy eine Woche lang ohne Strom, Wasser und Heizung auskommen musste.

zum Artikel >
Peter Hörburger wird neuer Geschäftsführer am Spielboden Dornbirn
Der Spielboden erhofft sich vom neuen Geschäftsführer Peter Hörburger "zukunftsweisende Ideen zur Programmgestaltung"
Aktuell
06.11.2013 Peter Füssl

Aus 51 qualifizierten Bewerberinnen und Bewerbern wurde gestern der in Wien lebende Vorarlberger Peter Hörburger zum neuen Geschäftsführer am Spielboden bestellt. Hierzulande ist er vor allem als Organisator des Freakwave Festivals bekannt geworden.

zum Artikel >
Wenn das Dauerhafte zeitlich beschränkt ist – Christoph und Markus Getzner in der Feldkircher Galerie Feurstein
Christoph und Markus Getzner: Installation
Ausstellung
06.11.2013 Karlheinz Pichler

Unter dem merkwürdigen Titel „Zuerst die eigenen Ketten sprengen, dann Leidensgenossen befreien“ sind in der Feldkircher Galerie Feurstein derzeit neue Arbeiten der Gebrüder Christoph und Markus Getzner zu sehen. Sie setzen sich darin mit der Vergänglichkeit des irdischen Daseins und der Begrenztheit des Individuums auseinander und setzen einen starken Akzent auf das dreidimensionale Schaffen.

zum Artikel >
Tim Berne’s Snakeoil: Shadow Man
CD-Tipp
05.11.2013 Peter Füssl

Wieder mal Lust auf eine musikalische Achterbahnfahrt ungeahnten Ausmaßes, prickelnder Nervenkitzel ebenso garantiert wie gnadenloses Durchlüften liebgewonnener Hörgewohnheiten? Na, dann sind Sie beim New Yorker Jazz-Avantgardisten Tim Berne und seinem grandiosen Quartett Snakeoil genau an der richtigen Adresse. Bitte einsteigen und anschnallen, denn die nächsten 77 Minuten und 6 Sekunden bieten ein rauschhaftes Vergnügen – allerdings nur einem „Publikum, das wirklich der Musik zuhören will“, wie es der quirlig-kreative Altsaxophonist ausdrückt.

zum Artikel >
Newsletter
Erhalten Sie die neuesten Kritiken per E-Mail
(Required)