Benutzerspezifische Werkzeuge

Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Kritiken

Die Segel sind gesetzt – Die „Sinfonietta Lustenau“ unter der Leitung von Doris Glatter-Götz lud erstmals zum Abonnementkonzert
Die "Sinfonietta Lustenau" unter der Leitung von Doris Glatter-Götz musizierte erstmals im Rahmen der Abonnementreihe Lustenau im Reichshofsaal.
Musik / Konzert
06.01.2016 Silvia Thurner

Große Ambitionen leiteten die Musikschuldirektorin und Dirigentin Doris Glatter-Götz und die „Sinfonietta Lustenau“ bei ihrem ersten Auftritt im Rahmen der Lustenauer Abonnementkonzerte. Mit einem vielseitigen Programm, zwei jungen Solisten und sogar einer Uraufführung von Konstanze Hofer wurde zum Neujahrskonzert in den Reichshofsaal geladen. Die Orchestermusikerinnen und -musiker, unterstützt von zahlreichen Musikpädagogen, spielten konzentriert und mit Elan, transportierten eine gute Stimmung, ließen in manchen Passagen aufhorchen und nahmen musikalische Hürden als Herausforderung an.

zum Artikel >
Für alle Fälle „Stefanie“ – Malema in der Kammgarn Hard
Malema, die ultimative Damenband aus Vorarlberg (Fotos © Malema).
Musik / Konzert
06.01.2016 Thorsten Bayer

Malema begeisterte am gestrigen Dienstagabend das Publikum im Rahmen des bereits traditionellen Neujahrskonzerts in der ausverkauften Kammgarn Hard. Die laut eigener Homepage „ultimative Frauenband“ besteht seit 1993. Seither gelingt es den Musikerinnen immer wieder eindrucksvoll, ihr Publikum mit einem guten Repertoire an Coversongs für sich einzunehmen. Durch den Ausfall der hochschwangeren etatmäßigen Schlagzeugerin Iris Bilgeri kam Stefan Halbeisen zum Zug – und ertrug die absehbaren Sprüche vom Einsatz der Genderbeauftragten, die einen Quotenmann gefordert habe, bis zu seiner endgültigen Umbenennung in Stefanie mit einem Lächeln und präzisem Spiel.

zum Artikel >
Legend
Mean Streets: Tom "Reggie Kray" Hardy im East End von London, am Beginn seiner Karriere.
Film / Kino
05.01.2016 Gunnar Landsgesell

Die Neuverfilmung des Aufstiegs und Falls der Zwillingsbrüder Reggie und Ron Kray, die im London der Sechziger Jahre die Unterwelt beherrschten, verspricht viel, lässt einen als schöngefärbtes Gangster-Epos aber unbefriedigt zurück. Das hakt schon am doppelten Tom Hardy, der beide Brüder verkörpert.

zum Artikel >
Grimes: Art Angels
CD-Tipp
05.01.2016 Peter Füssl

Die experimentierfreudige 27-jährige Kanadierin Claire Boucher zählt als Kunstfigur Grimes spätestens seit ihrem vor drei Jahren erschienenen Album „Visions“ zu den vom internationalen Musikfeuilleton gehätschelten Lichtgestalten im Electro-Indie-Business. Mit dem eben erschienen Nachfolger „Art Angels“ – die 14 Songs wurden von Grimes im Alleingang eingespielt und produziert - geht das wandelnde Gesamtkunstwerk nun einen entscheidenden Schritt weiter in Richtung Pop.

zum Artikel >
Aktuell in den Filmclubs (1.1. - 7.1. 2016)
Adams Äpfel
Film / Kino
31.12.2015 Walter Gasperi

Im Andelsbucher Gasthaus Jöslar wird diese Woche die pechschwarze und politisch höchst unkorrekte Komödie „Adams Äpfel“ gezeigt. Beim TaSKino Feldkirch steht dagegen der Dokumentarfilm „The Look of Silence“ auf dem Programm, mit dem Joshua Oppenheimer den indonesischen Völkermord der 1960er Jahre dem Vergessen entreißt.

zum Artikel >
Joy – Alles außer gewöhnlich
Einen Haufen Kindsköpfe als Familie: Jennifer Lawrence als Joy mit Robert De Niro als untauglichen Vater.
Film / Kino
31.12.2015 Gunnar Landsgesell

Ideenreiche junge Frau (Jennifer Lawrence) aus chaotischen Familienverhältnissen erfindet einen genialen Wischmop und wird damit zur millionenschweren Geschäftsfrau. Die Geschichte der realen Joy Mangano gerät bei Regisseur David O. Russel ("American Hustle") zu einem grotesken, überbordenden Bilderbogen, in dem der Sinn für die Hauptfigur rasch verloren geht.

zum Artikel >
„Meister der schönen Dinge“ - Thomas Bohle, Christoph und Markus Getzner sowie Karl-Heinz Ströhle im QuadrArt Dornbirn
Christoph u. Markus Getzner: "Der vorletzte Bergbauer". 2015, Holz, Papiermasché, Eitempera
Ausstellung
30.12.2015 Karlheinz Pichler

Die aktuell laufende und von Ingrid Adamer kuratierte Ausstellung im QuadrArt Dornbirn trägt den etwas verwirrenden Titel „Connected“. Verwirrend deshalb, arbeiten doch Thomas Bohle, Christoph und Markus Getzner sowie Karl-Heinz Ströhle material- und werkstrategisch völlig unterschiedlich. Spannend sind die drei Positionen allemal, auch wenn Ströhle und die Getzners im Vorarlberger Ausstellungsgeschehen zuletzt eindeutig überrepräsentiert waren. Im Unterschied zu Bohle, der wiederum im Lande viel zu selten zu sehen ist.

zum Artikel >
Norient Musikfilm Festival im Palace St. Gallen
Film / Kino
28.12.2015 Christina Porod

Vom 14. bis 16. Januar findet zum zweiten Mal das Norient Musikfilm Festival auch wieder im Palace St. Gallen statt. Das Festival zeigt Filme zu Metal, Punk, Rock oder Pop aus Finnland, Südafrika, UK, Sudan, Niger und anderen Ländern. Live zu sehen sind die Auftritte von Naafi (Mexiko), Okzharp feat. Manthe Ribane (Südafrika/UK) und Danny L Harle (UK).

zum Artikel >
Mette Henriette
CD-Tipp
27.12.2015 Peter Füssl

Wenn Manfred Eicher eine 25-Jährige gleich mit einem Doppelalbum auf seinem Label debütieren lässt, darf man sich sicher sein, dass man es mit einem Ausnahme-Talent zu tun hat.

zum Artikel >
Aktuell in den Filmclubs (25.12. - 31.12. 2015)
Tale of Tales - Das Märchen der Märchen
Film / Kino
24.12.2015 Walter Gasperi

Das Filmforum Bregenz zeigt diese Woche Matteo Garrones Märchenfilm „Tale of Tales – Das Märchen der Märchen“. Spannende Aufarbeitung der Zeitgeschichte steht dagegen beim TaSKino Feldkirch mit Lars Kraumes Spielfilm „Der Staat gegen Fritz Bauer" auf dem Programm.

zum Artikel >
Newsletter
Erhalten Sie die neuesten Kritiken per E-Mail
(Required)