Benutzerspezifische Werkzeuge

Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

09.06.2013 |  Karlheinz Pichler

Ausstellungsdesign: Europäischer Design Award in Gold für Gassner Redolfi

Das Schlinser Gestaltungsbüro Gassner Redolfi hat schon unzählige Preise eingeheimst. Nun ist am Wochenende eine weitere renommierte Auszeichnung dazugekommen. Für die Gestaltung der mobilen Holzbau-Ausstellung „Schauholz – Bauen mit Holz – Wege in die Zukunft“ haben Andrea Redolfi, Marcel Bachmann und Reinhard Gassner am Samstag in Belgrad den Europäischen Design Award in Gold in der Kategorie „Exhibition Design“ entgegennehmen können.

Im Mittelpunkt der Ausstellung „Schauholz“ steht der Ausstellungsraum selbst. Dabei handelt es sich um eine mobile Holzbox in Form eines Frachtcontainers. Das architektonische Baukonzept für den 3 mal 3 mal 12 Meter großen Baukörper stammt von der Architekturfakultät der TU München, Fachgebiet Holzbau, mit unter anderem Hermann Kaufmann. Ein zentraler Aspekt des Ausstellungscontainers ist es, dass er rasch auf- und abzubauen und leicht zu transportieren ist. Der Titel der Ausstellung, „Schauholz“, ist durch Aussparungen in großen Lettern in die Außenwände eingearbeitet. Betreten wird die „Kiste“ über die Stirnseite. Der Inhalt der Ausstellung ist ein Konzentrat der großen Ausstellung „Bauen mit Holz - Wege in die Zukunft“.

Schau aktueller Holzbau-Projekte


In das an der Decke und der rechten Wand sichtbare Balkenwerk der Konstruktion haben Gassner Redolfi Lichtöffnungen eingelassen. In die Öffnung eingebettet, ähnlich analoger Dialeuchtkästen, werden Holzbau-Projekte visualisiert. Diese Schau zeigt die heutige Bedeutung und architektonische Reichweite von Holz als Baumaterial. Darüber hinaus hat das Schlinser Design-Büro eine Bildschirmpräsentation mit eingeplant, die auf 120 Bildtafeln eine zweite Lesart der ausgewählten Projektbeispiele gewährt. Auf der linken rauhen Holzwand werden ökologische und ökonomische Aspekte des Rohstoffs Holz einprägsam in einer Kistenschriftgrafik aufgezeigt. Inhaltliche Ausgangspunkte für Text und Illustration war Reinhard Gassner zufolge die wissenschaftliche Beratung für die Basisausstellung von Gerd Wegener und Holger König, München. Die Vitrine im hinteren Teil bietet die Bühne für einen spektakulären Modellbau. Sie bildet den Abschluss des Ausstellungsraums und gleichzeitig von Außen ein attraktives Schaufenster in die Schau.

Die Ausstellung „Bauen mit Holz – Wege in die Zukunft“ wurde von Hermann Kaufmann und Winfried Nerdinger initiiert und wird von diesen Architekten auch kuratiert. Nach den Stationen im Architekturmuseum der Münchner Pinakothek der Modere, im Künstlerhaus Wien sowie in Berlin, übersiedelt die mobile Schau im Herbst dieses Jahres in den Werkraum Bregenzerwald in Andelsbuch. Begleitend zur Ausstellung haben Gassner Redolfi auch eine ansprechende Publikation produziert, in welcher neun namhafte Fachautoren die ökologische Bedeutung, das technologische Potenzial und die neue Ästhetik des vertrauten Baustoffes „Holz“ analysieren und kommentieren.

Baum als iteratives, ornamentales Motiv

Baum als iteratives, ornamentales Motiv

Holzbox in From eines Containers als Ausstellungsraum

Holzbox in From eines Containers als Ausstellungsraum

Begehbare "Kiste"

Begehbare "Kiste"

Wie ein Frachtcontainer zu transportieren

Wie ein Frachtcontainer zu transportieren

Viele Infos warten im Inneren der Holzbox

Viele Infos warten im Inneren der Holzbox

An den Stirnseiten begehbar: Holzbox für "Schauholz"

An den Stirnseiten begehbar: Holzbox für "Schauholz"

Artikelaktionen
abgelegt unter:
Newsletter
Erhalten Sie die neuesten Kritiken per E-Mail
(Required)
Bilder
  • Baum als iteratives, ornamentales Motiv Baum als iteratives, ornamentales Motiv
  • Holzbox in From eines Containers als Ausstellungsraum Holzbox in From eines Containers als Ausstellungsraum
  • Begehbare "Kiste" Begehbare "Kiste"
  • Wie ein Frachtcontainer zu transportieren Wie ein Frachtcontainer zu transportieren
  • Viele Infos warten im Inneren der Holzbox Viele Infos warten im Inneren der Holzbox
  • An den Stirnseiten begehbar: Holzbox für "Schauholz" An den Stirnseiten begehbar: Holzbox für "Schauholz"